Thema: Eure Meinung ist gefragt: was bedeutet für euch . . .

Forum: Plauderecke

Autor Eleydin


Eleydin - 12/2/2020 um 20:46

Anstoß gegeben hat das letzte "Simon sagt"-Wichteln. Alle hatten die gleichen Vorgaben und doch sind so unterschiedliche Karten daraus entstanden.
Mir geht es so, dass ich für bestimmte Richtungen auch ganz spezielle Vorstellungen in meinem Kopf habe. Niedlich ist für mich untrennbar mit dezenten, pastelligen, hellen Farben verbunden. Vintage mit Papier, das gelbstichig oder verwaschen aussieht, als hätte man ein Foto von Anno Dazumal in der Hand. Nicht-niedlich kommt bei mir meist in sehr kräftigen Tönen daher.

Wie geht es euch damit? Habt ihr auch bestimmte Schemata im Kopf, wenn ihr an die oben genannten Stilrichtungen denkt? Oder gibt es für euch noch mehr Richtungen, die ihr mit ganz speziellen Farben, Verzierungen etc verknüpft?

Haut eure Meinungen raus :wink:

Sunny77 - 13/2/2020 um 00:14

huhu
also wenn ich jetzt von meiner Karte ausgehe, habe ich mich schon an die Farben Vintage gehalten. Vintage kann z. B. in Altrosa farben (wohl eher modern), mintgrün, violett, grau-blau sein, aber für mich steht Vintage z. B. auch für so sepia-ähnliche Farben.

In dem Fall habe ich gehofft, mit meinen Farben das Farbschema altrosa getroffen zu haben :redhead: :redhead: :redhead: und hoffe, dass du von der Farbwahl nicht enttäuscht bist.

Ich habe zwar auch manchmal spezielle Vorstellungen, würde aber nicht sagen, dass ich niedlich Sachen nur mit dezenten pastelligen Sachen in Verbindung bringe. Niedlich ist für mich z. B. ein ganz niedliches Motiv - dies kann dann aber auch knallige oder dunklere Farben haben.

Ansonsten finde ich die unterschiedlichen Karten sehr interressant, weil man sieht, dass es so verschieden umgesetzt werden kann :-)

LG
Sandra

Gitte24 - 13/2/2020 um 14:43

Vintage bedeutet für mich Spitzenband ,gealtertes Papier,Barock/ Rokoko ,Schnörkel. :happy:
Niedlich hat bei mir eigentlich nichts mit den Farben sondern eher was mit den Motiven zu tun.
Genauso geht es mir mit nicht-niedlich.

LG

Brigitte

bastelfee64 - 13/2/2020 um 19:00


Zitat von Gitte24, am 13/2/2020 um 14:43
Vintage bedeutet für mich Spitzenband ,gealtertes Papier,Barock/ Rokoko ,Schnörkel. :happy:
Niedlich hat bei mir eigentlich nichts mit den Farben sondern eher was mit den Motiven zu tun.
Genauso geht es mir mit nicht-niedlich.

LG

Brigitte



So sehe ich es auch.

Eleydin - 13/2/2020 um 19:37


Zitat von Sunny77, am 13/2/2020 um 00:14
huhu
also wenn ich jetzt von meiner Karte ausgehe, habe ich mich schon an die Farben Vintage gehalten. Vintage kann z. B. in Altrosa farben (wohl eher modern), mintgrün, violett, grau-blau sein, aber für mich steht Vintage z. B. auch für so sepia-ähnliche Farben.

In dem Fall habe ich gehofft, mit meinen Farben das Farbschema altrosa getroffen zu haben :redhead: :redhead: :redhead: und hoffe, dass du von der Farbwahl nicht enttäuscht bist.

Ich habe zwar auch manchmal spezielle Vorstellungen, würde aber nicht sagen, dass ich niedlich Sachen nur mit dezenten pastelligen Sachen in Verbindung bringe. Niedlich ist für mich z. B. ein ganz niedliches Motiv - dies kann dann aber auch knallige oder dunklere Farben haben.

Ansonsten finde ich die unterschiedlichen Karten sehr interressant, weil man sieht, dass es so verschieden umgesetzt werden kann :-)

LG
Sandra


Um Gottes Willen, Sandra! Ich bin überhaupt nicht enttäuscht von deiner Karte und habe mich sehr darüber gefreut! Das das bei dir jetzt so rüberkam, tut mir leid! :knuddel: Die Eröffnung dieses Threads habe ich nur gemacht, weil es mich interessiert, ob andere auch ganz bestimmte Schemata haben, wenn sie zB an niedlich denken. Also ob es anderen ebenso geht, wie mir. Einen anderen Hintergedanken hatte ich dabei ehrlich nicht. Es war auch nicht deine Karte speziell, sondern die Variität aller Karten gemeint, die ja alle die gleichen Vorgaben hatten, aber doch von jedem anders umgesetzt wurden.

Sunny77 - 13/2/2020 um 20:16

huhu Daniela,
nein, alles gut. Ich hab es nicht böse aufgefasst, du hattest ja geschrieben, dass sie Dir gefällt. Aber ich hätte ja mit meiner Farbwahl schief liegen können, da, wie du schon sagst, die Auffassung eines Themas so unterschiedlich ist.

Darum find ich das Thema sehr interessant und hoffe, dass es noch andere Meinungen geben wird. :knuddel:

LG
Sandra

Bastel- Freak - 22/2/2020 um 04:58

Ich habe solche Farbschemata meist bei Anlässen im Kopf.
Halloween= orange, schwarz, lila, (rot)
Weihnachten= rot, grün, weiß, gold, silber
Ostern= pastelfarbig
:lol:
Und ja, Vintage ist für mich auch beige, braun, altrosa etc. :lol:


[Editiert am 22/2/2020 um 05:00 von Bastel- Freak]

omimoni - 22/2/2020 um 18:26

So sehe ich es auch, ähnlcih wie Gitte. Niedlich hat was mit Moviten zu tun. Vintage sind für mich Papiere, die etwas alt aussehen, das ist nicht mein Ding, da ich nicht soviele Papiere davon habe.
Aber Eleydin mir geht es dann auch ähnlich, ich habe dann so was bestimmtes im Kopf, was ich dann umsetze. Ich staune immer wieder wieviele verschiedene Karten hier rauskommen. Jeder denkt anders, ist auch für den kreativen Teil gut.
aber schön, dass du mal so einen Thread angestossen hast.

LG omimoni :happy: :happy:

Dieses Thema kommt von : Die Bastel-Elfe, das Bastelportal mit Ideen und einem Bastelforum.
http://dev2.bastel-elfe.de

URL dieser Webseite:
http://dev2.bastel-elfe.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=81&tid=184797