Thema: Abtönfarbe

Forum: Keilrahmen/Malerei

Autor snaky


snaky - 21/11/2004 um 22:43

Hey Elfen,
was kann man mit Abtönfarbe machen? Für was ist es da? Kann man es mit anderen Bastel Farben vergleichen?
GLG snaky[Bearbeitet am: 21/11/2004 von snaky]

HTML-Fee - 21/11/2004 um 23:36

Hallo, Snaky!

Wie praktisch, dass du heute fragst! :-) Ich hoffe, das es praktisch für dich ist - wenn du die Farben noch nicht gekauft hast!

Ich hab nämlich welche gekauft, weil ich dachte: "Ach, wie schön, Farben auf Wasserbasis und garnicht teuer!" Aber das ist auch schon alles. Für meine "Farbbedürfnisse" bzgl. Serviettentechnikarbeiten reicht die Abtönfarbe nicht - sie deckt nämlich nicht!

Ich hab heute Aufhänger von einer Kindergarderobe zweimal mit Abtönfarbe übermalt und sah immer noch die Maserung durch. Ich bin dann mit Acrylfarbe drüber gegangen und weg war sie... :-)

Ich werde jetzt meine Abtönfarbe als Mischung für die weiße Grundierung nehmen oder um weißen bunt zu tupfen. Also "pure" Farbe taugt sie leider nicht.

Liebe Grüße

Gina

bitavin   - 22/11/2004 um 00:55

Hallo!
Naja, ganz unrecht hat HTML-Fee zwar nicht, aber sooo schlecht ist Abtönfarbe nun auch wieder nicht. Außerdem gibt es da wohl auch verschiedene Qualitäten. Ich persönlich verwende ausschließlich Abtönfarben aus dem Baumarkt (Max Bahr) und nehme es gerne in Kauf, bei dunkleren Untergründen einmal mehr überstreichen zu müssen, denn diese Farben sind unendlich viel billiger.
Und: Ich habe auch schon diverse Bastelfarben gehabt, die auch nicht besonders gut gedeckt haben. Wahrscheinlich muss man mal ein paar verschiedene Sorten durchtesten
LG
bitavin

busli-fesch - 22/11/2004 um 06:59

Ich bin mit Abtönfarbe auch recht zufrieden. Ich benutze zwar nach wie vor Acrylfarben für meine Bastelarbeiten (vor allem Holz und Serviettentechnik), habe auch ein Geschäft gefunden, wo sie nicht so teuer sind (Uhu).
Abtönfarbe brauche ich zum Mischen mit Acrylfarben oder um Strukturpaste selber herzustellen. Da gibt man einen Teil Abtönfarbe und einen Teil Vogelsand in einen Becher, dazu ca. 1/2 Teil Holzleim. gut mischen, fertig. Hält sich in einem gut verschliessbaren Vorratsglas bestens.
Hoffe, das hilft dir.
lg busli-fesch

FantasyCat - 22/11/2004 um 07:08

Ich benutze Abtönfarbe vor allem zum grundieren,denn das ist wesentlich billiger als bei Verwendung von "normalen" Bastelfarben.
Denn bei Ziegeln geht ja schon so einiges drauf und da ist mir andere Farbe wirklich zu schade für.
Aber ich mische auch meine Acryl - oder andere Farben damit und bin eigentlich total zufrieden damit.Ich benutze gar keine andere weiße Farbe mehr.

LG Silke

HTML-Fee - 22/11/2004 um 08:16

Hallöchen!

Nur mal so als Nachtrag: Zum Grundieren benutze ich weiße wasserlösliche Wandfarbe! Da kostet der 10-Liter-Eimer ca. 10 Euro, günstiger geht's kaum... :-)

Grüßles

Gina

Dieses Thema kommt von : Die Bastel-Elfe, das Bastelportal mit Ideen und einem Bastelforum.
https://dev2.bastel-elfe.de

URL dieser Webseite:
https://dev2.bastel-elfe.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=103&tid=4030