Thema: Mini-Silikon-Form....

Forum: Kochen und Backen

Autor Dackelfrau


Dackelfrau - 25/5/2015 um 06:27

....habe ich mir bei Nanu...gekauft und heute mit Muffin-Teig
ausprobiert.Leider ist nur ein Mini ganz geblieben.Was mache ich verkehrt?
Brauche bitte einen kleinen Tipp.
DANKE und Gruß Dackelfrau 😇😇😇

Bavaria - 25/5/2015 um 08:30

Dann beschreib doch bitte mal, wie Du es gemacht hast.

Huffi - 25/5/2015 um 08:54

Diese Silikonformen soll man mit kaltem Wasser ausspülen und noch nass befüllen.

Gegi - 25/5/2015 um 08:58

Also ich hab auch welche für Mini Gugelhupf, sind auch so groß wie Muffin größe,

ich würd sagen es kommt auch bischen auf die Qualität an und bei mir geht es

super gut wenn ich die gut einfette, hab da schon nen Marathon gebacken,

mit ganz normalem Rührteig. Hab sie auch sofort nach dem backen gestürzt

und sofort wieder befüllt. Vlt liegt es aber auch am Rezept.

Beba - 26/5/2015 um 19:07

Bei mir sind sie nur hängen geblieben wenn ich Schokostückchen dabei hatte sonst bekam ich sie gut aus den Formen

tabeafinja - 28/5/2015 um 16:17

Silikon sollte man nicht fetten.....mit warmen Wasser und etwas Spüli reinigen (vor dem Backen , da rückfettend )..dann mit kaltem Wasser ausspülen , befüllen , backen , kurz auskühlen lassen , stürzen , essen....

Brooklyn - 1/6/2015 um 19:26

Normalerweise fettet man Silikonformen nicht , aber meine für die ganz winzigen Gugls muss ich auch fetten . Ich schmelze die Butter und pinsel die Form mit flüssiger Butter aus . Dann lasse ich die Gugls in der Form bis sie nur noch leicht lauwarm sind und hole sie raus . So klappt es bei mir immer , egal welchen Teig ich nehme .

Dieses Thema kommt von : Die Bastel-Elfe, das Bastelportal mit Ideen und einem Bastelforum.
https://dev2.bastel-elfe.de

URL dieser Webseite:
https://dev2.bastel-elfe.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=9&tid=173917