Die Bastel-Elfe

Angebote

bastelnnachzahlen

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.096
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 130


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Fragen über Werkzeuge, Maschinen und Techniken » Ordner mit Stoff beziehen Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Ordner mit Stoff beziehen

Beiträge 1911
Registriert: 9/6/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/2/2011 um 20:47   

Huhu meine Lieben :winke:
Ich komm mal wieder mit einer mehr oder minder komischen Frage zu euch....
Ich habe vor einen großen Leitzordner mit Stoff zu beziehen.
Was für einen Kleber nehm ich da am Besten?
Und wie schaff ich es die Aussparungen sauber hinzubekommen? Also auch ohne das was ausfranzt?
Eigentlich soll der gesamte Ordner bezogen werden. Ist das überhaupt schön umsetzbar?
Oder muss ich es irgendwie teilen?
habt ihr sonst noch Tipps für mich?
Bin gerade ein bisschen überfordert :happy:
Aber die ein oder andere hat damit doch sicher schon Erfahrung, oder? *hilflos und betteln in die Runde guck*
Danke schonmal :knuddel:

Fotos und Texte erstellt von mir!

Carum est quod rarum est et veri amici rari sunt!
[url=http://lilypie.com]http://lpmf.lilypie.com/FE6tp1.png[/url]

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 769
Registriert: 12/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/2/2011 um 21:06   

Hallo Ladytron,

ich denke, ich kann dir helfen.

hast eine pn.

LG Dosta



[Editiert am 17/2/2011 um 21:10 von Dosta]

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 1911
Registriert: 9/6/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/2/2011 um 21:44   

Danke! :knuddel:
Du hast auch eine von mir

Fotos und Texte erstellt von mir!

Carum est quod rarum est et veri amici rari sunt!
[url=http://lilypie.com]http://lpmf.lilypie.com/FE6tp1.png[/url]

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

red_folder.gif erstellt am: 17/2/2011 um 22:06   

das würde mich auch interessieren :knuddel:


Antwort 3

Beiträge 318
Registriert: 10/5/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/2/2011 um 22:15   

Ich habe schon Graupappe mit Stoff bezogen, das habe ich ohne besonderen Schnickschnack mit Buchbinderleim gemacht, so wie ich es auch mit Papier mache.
Ich habe aber auch schon Stoff mit Serviettenkleber auf Graupappe geklebt. Stoff auf die Graupappe legen und mit Serviettenkleber einschmieren. Mit Glitterserviettenkleber glitzert dann der Stoff dann auch...

Ich habe aber auch irgendwo einen Tipp gelesen, wo der Stoff erst auf dünnen Vlies aufgebügelt wird und dann wie oben beschrieben mit Buchbinderleim auf die Pappe geklebt wird. Das werde ich auf alle Fälle das nächste Mal versuchen.

Beim Leitzordner würde ich auf alle Fälle vor dem Verkleben die Metallecken wegnehmen und ggf. später wieder Buchecken anbringen.



[Editiert am 17/2/2011 um 22:45 von windharfe4u]
LG
Andrea

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 1911
Registriert: 9/6/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/2/2011 um 22:31   

Danke erstmal! :knuddel:


Ja, Dosta hat mir auch den Tipp mit diesem Aufbügelvlies gegeben. Damit es nicht ausfranst.
Die Idee, die Metallkanten abzunehmen ist für die Äüßeren mit sicherheit hilfreich.

Graupappe hat ja so ne schöne saugende Eigenschaft, die dem beschichteten Leitzordner ja leider leider fehlt. aber das Abschmirgeln is mir auch zu blöde. :exclam: Angerauht wird er eh von mir. Das mach ich eigentlich bei allen Oberflächen vor der Bearbeitung...


Oh weh, ich seh schon, das wird mal wieder ein teures Projekt :redhead:



[Editiert am 17/2/2011 um 22:31 von Ladytron]
Fotos und Texte erstellt von mir!

Carum est quod rarum est et veri amici rari sunt!
[url=http://lilypie.com]http://lpmf.lilypie.com/FE6tp1.png[/url]

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 1911
Registriert: 9/6/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/2/2011 um 22:45   

Dnake meine Lieben! :knuddel:

Ich hab gerade nach ner ewigen Suche (heute schon den ganzen Tag)
eine Anleitung um www gefunden!

Fotos und Texte erstellt von mir!

Carum est quod rarum est et veri amici rari sunt!
[url=http://lilypie.com]http://lpmf.lilypie.com/FE6tp1.png[/url]

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 318
Registriert: 10/5/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/2/2011 um 22:52   

Ich hatte letztes oder vorletztes Jahr mal auf der Creativa einer zugesehen, die hat Metalldosen mit Stoff/Vlies und Buchbinderleim bezogen. Da wurde aber nichts angeraut. Sonst würde ja die Dose rosten.
Oder du nimmst anstatt Buchbinderleim Holzleim mit ein wenig Wasser vermischt.
Der trocknet schneller und muss keinen saugenden Untergrund haben. Den habe ich auch schon genutzt um Designpapier haltbar auf einen Plastikordner zu kleben.

Auf meiner Ponalflasche steht u.a. "Ideal auch für Bastelarbeiten (z.B. Holz, Karton, Filz) aufgrund transparenter Klebung."

LG
Andrea

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

red_folder.gif erstellt am: 17/2/2011 um 22:53   


Zitat von Ladytron, am 17/2/2011 um 22:45
Dnake meine Lieben! :knuddel:

Ich hab gerade nach ner ewigen Suche (heute schon den ganzen Tag)
eine Anleitung um www gefunden!



Das würde mich auch interessieren. Könntest Du mir diesen Link bitte per PN senden?? :knuddel:


Antwort 8

Beiträge 318
Registriert: 10/5/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/2/2011 um 22:57   

Mir ist nochwas eingefallen:
Bei den Aussparungen für die Bügel würde ich den Stoff mehr oder weniger mit einer kleinen Schere so ausschneiden, das der Stoff nicht über die Metallverstärkung geht.
Wenn der Ordner dann bezogen ist, würde ich die Aussparung mit einem passend geschnittenen Cardstock oder Plastikfolie ähnlich wie bei einem Lochverstärkungsring bekleben. Dann sieht man auch den geschnittenen Stoff nicht und das ganze sieht sauber aus.

LG
Andrea

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 1911
Registriert: 9/6/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/2/2011 um 23:07   

Danke!
Das werd ich mir merken. Du sprühst ja nur so vor Ideen!
Lass dich ma :knuddel:

Fotos und Texte erstellt von mir!

Carum est quod rarum est et veri amici rari sunt!
[url=http://lilypie.com]http://lpmf.lilypie.com/FE6tp1.png[/url]

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

Beiträge 318
Registriert: 10/5/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/2/2011 um 23:39   

Tja,
so gegen Mitternacht bin ich immer am kreativsten :lol:
Ist nur immer dumm mit dem Aufstehen für die Arbeit. Aber das bekomme ich meist auch gebacken. Ist meist nur einmal im Jahr, wo ich erst zur Mittagspause in der Firma aufschlage, weil ich verschlafen habe. :face:

LG
Andrea

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11

Beiträge 20
Registriert: 5/12/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 20/2/2011 um 19:27   

hallo

ich hätte auch interresse an dem was du im www gefundne hast bist du so lieb und schickst mir ne pn

danke

bastelluca

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12

Beiträge 335
Registriert: 17/7/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 22/2/2011 um 14:32   

ich habe schon öfter diese dicken Fotoalben mit Stoff bezogen und dazu immer doppelseitiges Klebeband (Teppichklebeband) benutzt (mein Lieblingklebzeugs... damit verbastel ich alles...)
Das geht sehr gut, weil man den Stoff im Zweifelsfall noch mal abziehen und neu auflegen kann. Mir war das wichtig, weil ich die Vorderseite teilweis in Falten gelegt haben wollte und so viel mehr probieren konnte. Allerdings müsste ich wegen der Öffnungen dann auch noch mal grübeln, die gab es bei den Alben ja nicht...

Bin grad am falschen Rechner, aber ich glaub, irgendwo hab ich davon noch ein Foto, falls du Interesse hast

LG fine

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 13
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Fragen über Werkzeuge, Maschinen und Techniken » Ordner mit Stoff beziehen Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Christiane2911: 69 Jahre
  • dorle65: 55 Jahre
  • simmi 68: 52 Jahre

Werbung