Die Bastel-Elfe

Angebote

34480576elfe

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.197
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 1
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 425


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kinder » frage zu den kindern!! Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: frage zu den kindern!!

Beiträge 7
Registriert: 19/7/2004
Status: Offline

smilies/mad3.gif erstellt am: 11/9/2004 um 22:48   

hallo,
mein kleiner bruder(1 1/2 jahre)geht nicht!!!er hält sich an den tischen fest und geht da um den tisch rum aber ohne die hilfe von tischen und so traut er ich nicht!!!liegt das vielleicht daran,dass er zu oft hingefallen ist und angst hat oder liegt das an etwas anderem!!!bitte antworten!!!!

liebe grüsse
NinaSky-Fan :beten: :beten:

<img src=http://img97.exs.cx/img97/1333/bayrak1.gif>


TÜRKIYE 4 LIFE!!!
özlem

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 1
Registriert: 10/9/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 12/9/2004 um 08:28   

Hallo,

wir haben das ganz klein angefangen. Wir haben uns direkt gegenüber gesetzt und dann ist sie zwischen uns hin und her gelaufen. Erst hat sie sich noch am Finger festgehalten, dann gings alleine. Und dann gings so schnell, da ist sie nur noch alleine gelaufen...und wir hinterher. :happy:

Viele Grüße
Barbara

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 10
Registriert: 15/6/2004
Status: Offline

smilies/11.jpg erstellt am: 12/9/2004 um 08:39   

Hallo Hallo NinaSky-Fan,

ich hab dir eine PM geschickt mit ein paar Tips, wie du ihm helfen kannst, den Mut zum loslassen zu finden. Ich hoffe es hilft euch!

Viele Grüße, Karin :heks:

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 53
Registriert: 3/9/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 12/9/2004 um 08:48   

Liebe Nina
Du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Es ist immer noch im normalen Rahmen, wenn die Kinder bis 30 Monaten noch nicht frei gehen können/wollen. wichtig ist, dass er nicht das Gefühl bekommt, es wäre euch ungeheuer wichtig, dass er bald selber läuft, denn so merkt er eure Unsicherheiten und bekommt das Gefühl, etwas stimmt nicht mit mir, und das macht ihm Angst. Wichtig ist, dass er möglichst keine Schuhe trägt (also Barfuss oder ABS-Socken) und dass er vorallem die Möglichkeit hat, sich frei zu bewegen. Also nicht dass man ständig Angst haben muss, er stösst kostbare Dinge um oder verletzt sich, wenn er sich frei bewegt. Wichtig ist v.a. auch, dass ihr euch nicht von der Umgebung verunsichern lasst. Viele Leute haben Vorstellungen, wie ein Kind sich verhalten muss, obwohl sie keine Ahnung davon haben. Also, es ist ganz in Ordnung, wenn sich der Kleine noch ein wenig Zeit nimmt.
p.s. häufig ist es so, dass Kinder, die mit der motorischen Entwicklung etwas mehr Zeit brauchen (also Laufen), mit der sprachlichen Entwicklung vorne liegen. Das liegt daran, dass sich ein Kind wie auf etwas der beiden Dinge mehr konzentrieren muss.
Bei weiteren Fragen --> jederzeit mailen :happy:

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 7
Registriert: 19/7/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 12/9/2004 um 19:43   

hallo

danke für die antworten!!!ich werde alles versuchen.er kann auch gehen wenn wir ihn festhalten aber danach setzt er sich wieder hin!!!!!
lg NinaSky-Fan

<img src=http://img97.exs.cx/img97/1333/bayrak1.gif>


TÜRKIYE 4 LIFE!!!
özlem

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

red_folder.gif erstellt am: 12/9/2004 um 21:29   

hallo!

also erst mal:
nur keine sorgen machen.
wie busli-fesch schon sagte, liegt dein kleiner bruder noch im rahmen.
ausserdem hat jedes kind sein eigenes entwicklungstempo. die einen sind schneller, die anderen lassen sich etwas mehr zeit. die kinder sind nun mal verschieden.
sich von der umwelt unter druck setzen zu lassen, bringt überhaupt nichts. man wird nervös, versucht sein kind zu irgendwas zu zwingen und erreicht meistens das gegenteil.
das mit dem laufen kommt von ganz alleine.

was ich bei meinem sohn allerdings gemacht habe, nachdem er sich vom sofa weggetraut hat:
er hatte eine holzlokomotive, sein damaliges lieblingsspielzeug. ich hab mich vor ihn hingekniet und ihm die lokomotive hingehalten und bin immer ein stückchen zurückgegangen. und er ging dann ohne festhalten hinterher. solange er sich auf die lokomotive konzentriert hatte, klappte es super. aber sobald er die lokomotive hatte, oder ich ein anzeichen des jubels über seine eigenen schritte gemacht habe, hat er gemarkt, das er ganz alleine läuft, hat er das gleichgewicht verloren und ist auf dem hintern gelandet.

lg
sonja[Bearbeitet am: 12/9/2004 von angel11]


Antwort 5
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kinder » frage zu den kindern!! Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Kreativ-Gabriele: 65 Jahre
  • renestephan: 60 Jahre
  • cinderrella1971: 53 Jahre