Die Bastel-Elfe

Angebote

Paillettenmix

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.157
Registriert Heute: 2
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 324


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Adventskalender basteln

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kinder » gebrauchter Stubenwagen Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: gebrauchter Stubenwagen

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 09:22   

würdet ihr sowas für 100 Euro kaufen??
Ich muß doch mein Baby irgendwo schlafen lassen in meiner Nähe........

Und noch ein beistellbett für viel geld?????? Ich weiß nicht...

Hab einen Stubenwagen bei Ebay gesehen und der soll 100 Euro kosten. Lohnt sich das? :winke:



Beiträge 634
Registriert: 27/11/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 09:28   

Meiner Meinung nach nicht, da die Babies viel zu schnell "rauswachsen"..Ich hatte für die untere Etage (das Bettchen war oben) von klein auf einen höhenverstellbaren Laufstall...war super praktisch für den Mittagsschlaf und man hat sehr lang was davon...

Liebe Grüße
Monsterle
<img width="106" height="100"src="http://foto.arcor-online.net/palb/alben/83/6118383/400_3465666438383466.jpg"">
Alle von mir gezeigten Fotos sind auch von mir geknipst
http://www.basteleien.blogspot.com/

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 09:34   

ich dachte eigentlich an eine Art Bettchen, das ich mit in unser Schlafzimmer nehmen kann.....Laufstall wär zu groß und das Babybett auch...


Antwort 2

Beiträge 2289
Registriert: 5/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 09:38   

Stubenwagen würd ich mir nicht kaufen.
Hatte ich bei meinem Großen.
Beim Zwergi hatte ich so ein Stillbettchen.
Suuuuuuper. Würd ich immer wieder kaufen und ist jeden Cent wert.
:happy:

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 09:43   

ja, die sind aber so schweineteuer.......ich will nicht noch 200 Euro ausgeben......


Antwort 4

Beiträge 2369
Registriert: 2/7/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 09:46   

ich hatte sowas auch nicht, da unser Kinderwagen einen festen Aufsatz hatte haben die Beiden anfangs darin geschlaffen, habe den Aufsatz mitgenommen und ins SZ oder WZ gestellt, jenachdem wo ich gerade war. Beide blieben nur kurz bei uns im SZ und mussten sehr schnell ins eigene Bettchen im eigenen Zimmer, zum stillen bin ich dann rüber aber da beide fast von anfang an durchgeschliefen war das auch kein problem (nur für meine Brust)
Im Wohnzimmer hatten wir dann eine selbstgenähte Krabbeldecke von der Oma auf die wurden die kleinen gelegt und da schliefen sie auch, konnten ja noch nicht weg ;-)
Hatte dann ab 3-4 Mon. so ein Trapez dabei stehen und bisserl Spielzeug und sie waren glücklich

<img width="400" height="100" src="http://www.home-fluegge.de/Bastelelfen/LiebeGruesseMelle.jpg" alt="">

http://mellesblog.blogspot.com/

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 09:50   

ja, wir dachten auch, daß das zum Stillen angenehmer ist, wenn er mit bei uns ist und wir hören, bzw. ich höre ihn atmen..........

Meine Schwägerin sagte auch, sie hat die Tragetasche von Kiwa genommen, aber das begeistert mich gar nicht, das Kind darin auf dem Boden schlafen zu lassen.........


Antwort 6

Beiträge 2369
Registriert: 2/7/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 09:56   

Bei uns stand er nicht auf den Boden, hatten die Tasche auf etwas stabiles draufgestellt, auf einen ehem. Videoschrank, hatte genau die richtige höhe/länge/breite und ich konnte ihn beiseite schieben wenn ich Nachts hoch musste ;-)

<img width="400" height="100" src="http://www.home-fluegge.de/Bastelelfen/LiebeGruesseMelle.jpg" alt="">

http://mellesblog.blogspot.com/

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 09:58   

hm.........ich hab jetzt schon lange über das mit der Tasche nachgedacht und das gefällt mir nicht...... :beten:


Antwort 8

Beiträge 448
Registriert: 22/8/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 10:00   

Hallo Heike,

ich hatte für meine 3 Kinder einen Stubenwagen. Ich war begeistert, da ich den Stubenwagen mit im Schlafzimmer, neben meinem Bett hatte. Gleich ins Kinderbett legen wollte ich die Kleinen noch nicht, kamen mir so verloren vor. Meine Kinder waren ungefähr 5 Monate darin, hatte aber keine großen Kinder, und dann sind sie ins Kinderbett gewechselt. Das Baby auf dem Boden in der Tragetasche schlafen zu lassen, finde ich auch nicht toll. Unser Stubenwagen ist ein Familienerbstück, darum weiß ich nicht ob der Preis für den O.K. ist.

LG
Daniela

Wer heute den Kopf in den Sand steckt, wird morgen mit den Zähnen knirschen.

http://www.schildkroetengarten.de

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 10:05   

Huhu Heike :knuddel:
Ja,ja,das erste mal Mama,da will man nur das beste und Konsequenz Geldbörse ist leer :lol:
Also wenn er 100 Euro gebraucht kostet,hm würd ich mir überlegen was an ihm so super ist und eben bedenken wie lang man ihn brauchen kann.
Hab grad mal gegoogelt und für 99,95 Euro kriegst du ihn neu Bei N.... kennt jeder Versandhandel

http://www.neckermann.de/index.mb1?mb_f020_id=onmSGRBuPKJLp3cyrLKC-0sQzHWQaDD9&nav_id=10082004&vkh=0462&linktracking_nr=Xx6DFCEIpsgxuARin36Hr1WQjLaQjD8&link_id=HfXaov5yp83o1pdQnrh7C-LsPsQss7&tgs_group=&ct=1

lg Anita :face:


Antwort 10

Beiträge 622
Registriert: 5/10/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 10:08   

Also wie Du ja weißt, bette ich Sophia im Stubenwagen und ich könnte mir persönlich nichts anderes vorstellen. Die Variante mit dem Kinderwagenaufsatz gefällt mir persönlich auch nicht, aber das muß ja auch jeder selber wissen. Diese Stillbettchen finde ich auch ganz toll und hatte da auch mit dem Gedanken gespielt eins zu kaufen. Doch der Preis und die kurze Zeit, die die Kids darin verbringen hat mich davon abgehalten. Außerdem haben wir einen schönen alten Stubenwagen in der Familie, wo reichlich Platz vorhanden ist.
Um aber nun mal zu Deiner Frage zu kommen: Nein ich finde 100 Euro nicht zu teuer für einen gebrauchten Stubenwagen. Allerdings kommt es auch darauf an, was es für einer ist und wie er ausgestattet ist (sprich mit Bezug, Himmel und so).

LG Nicole

Liebe Grüße
Nicole

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 10:08   

Süße dass war nur ein beispiel,also bestimmt auch beim shoppen zum verwirklichen :knuddel:


Antwort 12

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 10:12   

Einer von den dreien ist mit allem incl.Bettwäsche :face:


Antwort 13

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 10:21   

hab den bei Neckerm. gefunden und die Alternative für das geld gefällt mir besser. Da isser neu!

Nee, ich hab mir das jetzt lange überlegt........die Tragetasche ist für unterwegs und sonst nichts!!! Nicht zum Schlafen!

Die Stillbettchen hab ich auch bei Ebay gesehen - bin aber jetzt immer knapp dran vorbeigerasselt.....ich biete 102.99........und das bett geht weg für 103,30 oder so.......ätzend!
Und die waren neu und 1m X 50cm........


Antwort 14

Beiträge 622
Registriert: 5/10/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 10:23   

Hattest Du denn bei Bellmann nicht mal nach einem Stubenwagen ausschau gehalten oder waren die da teurer?

Liebe Grüße
Nicole

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 15

Beiträge 77
Registriert: 21/11/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 10:26   

WOOOOOOOOOW!

Meine grosse schlief von Anfang an in ihrem Kinderbett, hatten sie nur 2x "Notfallmässig" mit der Tasche vom KiWa im Bett, beim Zwerg hab ich einen Stubenwagen gekauft, ebenfalls beim Möglichmacher, aber der kostete damals (lang ists her :lol: ).. also vor knapp 7 Jahren 80 DM !!!!!!!!!

Also wenn würde ich mir wohl auch für 100 Euro eher einen neuen kaufen... länger als 3 Monate passen die Zwerge eh selten rein und du hast ggf. noch die Möglichkeit ihn wieder zu verkaufen. Bei einem gebraucht gekauften wirds da wohl schon was schwieriger mit.

http://www.kidshouse24.de/Bilder/teddy1.gif[url=http://www.5seasons-radio.de]http://neu.5seasons-radio.de/images/logo.jpg[/url]
http://666kb.com/i/ax56ut3k1qdytdlns.gif

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 16

Beiträge 2114
Registriert: 27/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 10:29   

heikw, das ist für gebraucht ein hammer preis.
ich hab einen für 30 euro gehabt bei kiara und ihn lediglich 2 mal gebraucht.

diesmal haben wir uns ein beistellbett gekauft, das auf einer seite zum öffnen und direkt ans bett stellen ist.

kann dir gern den link schicken, wenn du gucken magst.

tagsüber kann ich das bett hochklappen und das kind kann dann in einem bett hier unten bei uns schlafen und nachts dann neben mir direkt und ohne aufstehen und heben kann ich stillen, falls ich stille.

ein stubenwagen gebraucht, nicht mehr als 30-40 euro OHNE porto,
alles andere ist zu viel.

grüsslis nina

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 17

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 16:38   

ich hab hier jetzt auch einen neuen gefunden.......

schaut mal....... :winke: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=330223510350&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=014

Lohnt das?


Antwort 18

Beiträge 1194
Registriert: 1/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 17:10   

Hast du schon mal in deinem Bekannten- und Verwandschaftskreis (oder die nette ätere Nachbarin von gegenüber ;-) )nach einem gefragt?

Meine Beiden habe in dem geschlafen, in dem ihr Papa und die Tante schon geschlafen haben. Der ist damals von Verwandschaft zu Verwandschft gegangen. Zur Zeit liegt das (gerade mal eine Woche alte) Baby meines Cousins darin. Sonst würde ich es dir gerne ausleihen.
Die sind unverwüstlich! In den letzten 40 Jahren hat meine Schwägerin einmal ein neues Himmelchen und ein Nestchen genäht, sonst nichts!!!!!

Frag doch einfach mal, vielleicht hat noch jemand eines auf dem Dachboden stehen.

LG Gaby

Meine Bilder und (meistens ;-) ) mein Gebasteltes.

Verpatet mit der lieben Melli (WilderEngel)
~~ hin- und herverpatet mit ramoth und pipsi70 und Elkinger ~~

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 19

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 17:17   

nein, in der Familie gibts sowas gar nicht - in meiner nicht, weil bei uns nicht viele Babies gekommen sind und auch sonst auf sowas keinen Wert gelegt wurde......meine Schwägerin hatte die Jungs neben sich im Bett in der Tragetasche vom Kiwa liegen und das will ich nicht.........

Und ich finde für neu und 130 Euro.......aber ich höre, bzw. lese gerne Erfahrungen von "fortgeschrittenen" Müttern...


Antwort 20

Beiträge 201
Registriert: 29/4/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 17:26   

Hallo Heike,

mal von Kugelelfe zu Kugelelfe, ich habe auch ganz kurz mit dem Gedanken gespielt, so ein Stubenwagen zu kaufen, aber ehrlich, die Babys liegen da nicht lange drin. Was mich sehr reizt, ist ein Stillbett, welches ans Bett der Mutter angebracht wird. Aber wenn ich überlege, was die kosten, und wir haben halt schon ein richtiges Kinderbett und für die untere Etage nehme ich den Laufstall, der dann umfunktioniert wird. Meine Tochter hat damals auch im Laufstall einige Zeit verbracht und ist dort meist gleich eingeschlafen.

Spar dir lieber das Geld, wirst noch genug für deinen Nachwuchs ausgeben müssen.

Liebgemeinte Grüße von
Petra

http://www.wunschkinder.net/forum/ticker/tick/12/08/1997/30/4/Annika/0/204/0/153.png


http://www.wunschkinder.net/forum/ticker/tick/11/08/2008/56/2/Manuel/0/51/0/204.png

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 21

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 19:01   

ich finde diese Stillbetten ja auch klasse, aber die sind mir einfach zu teuer! Und deswegen will ich den Stubenwagen für neben das Bett, damit ich ihn einfahc rausnehmen und stillen kann nachts.....ohne selber richtig aufzustehen, wenn das geht......


Antwort 22

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 19:25   

Huhu,ich schon wieder,lach will wohl Oma werden :lol: :lol: :lol:
hab mal gegoogelt
Babysitter 4 in 1 auch für ans Elternbett


144,90 hab vergessen zu gucken ob komplett

http://www.more4kiddies.de/shop/start.php?d_8_08_60_Stubenbett__Babysitter_4_in_1_von_Roba.php

139,90 komplett

http://babyland-online.com/babymoebel/roba-stubenbett-babysitter-4-in-1-inklusive4.html

so und jetzt hab ich beschlossen,will noch keine OMa werden,also lusch ich jetzt auch nit mehr :lol:

lg Anita :face:

E.... neu
Von Ärzten und Hebammen empfohlen !!!!
Beistellbett / Stillbett
aus massiver Kiefer
mit kompletter Ausstattung !
89,50 versand 19,50 sofort und neu 38 min
große Liegefläche (90 cm x 40 cm)
http://cgi.ebay.de/Beistellbett-Stillbett-stufenlos-hoehenverstellbar-NEU_W0QQitemZ270225660964QQihZ017QQcategoryZ124325QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQ​cmdZViewItem

noch andere mit anderen zeiten

http://search-desc.ebay.de/ws/search/SaleSearch?fsoo=2&fsop=19&fts=2&salis=77&satitle=stillbett&keyword=stillbett&crlp=951233531_109&rawquery=stillbett



[Editiert am 6/4/2008 um 19:35 von Bella Bionda]


Antwort 23

Beiträge 15125
Registriert: 17/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 19:28   

mmh also wir hatten das babybett im SZ stehen, so ca 8 monate---
ich finde das wesentlich praktischer am anfang...

stubenwagen ist käse, denn wenn du ein bissel grösseres kind hast, dann passt der nach 2 wochen nimmer rein, wie der kleine meiner nachbarin :lol: der lag ganze 2 wochen drin...

meine haben am anfang immer im kinderwagen gepennt---ich habe den dann ins WZ gefahren ..weiss ja net ob das bei dir geht*gg*..nicht dass du paar treppen hoch musst oder so...aber meine haben beide am anfang NUR im kinderwagen gepennt.--

kati

http://www.katrinskreativeck.de
http://katikreativ.blogspot.com/


verpatet mit Wilderengel, Bastelfeti, samsi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 24
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kinder » gebrauchter Stubenwagen Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • marcus1971: 51 Jahre
  • Nashnony: 49 Jahre
  • Caro11276: 46 Jahre
  • Anne Jonach: 46 Jahre