Die Bastel-Elfe

Angebote

Bastelset Blättermännchen

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.110
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 1
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 237


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Hilfestellung für Portal, Blogs & Co » hiiiiiilfe... Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: hiiiiiilfe...

Beiträge 33
Registriert: 12/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/10.jpg erstellt am: 11/4/2005 um 15:53   

Hallo ihr lieben,

ich möchte für meine tochter zum geburtstag einladungskarten basteln. jetzt habe ich gelesen,dass man ein seviettenmotiv auf weißen tonkarton bügeln kann. wie soll das denn funktionieren - hält das überhaupt - in sachen basteln bin ich noch etwas grün hinter den ohren
:heul:

bitte helft mir

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 75
Registriert: 24/1/2005
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 11/4/2005 um 16:02   

Huhu :hasewinke:

wenn man es einmal gemacht hat, ist es wirklich einfach :-)
Du streichst die Stelle des Tonpapiers mit Serviettenkleber ein und lässt es dann trocknen. Das Papier wellt sich wegen der Feuchtigkeit ein bisschen, aber das geht durchs bügeln wieder weg.
In der Zwischenzeit kannst du schonmal das Motiv auf die passende Grösse zuschneiden bzw. reissen. Wenn du reisst, sieht man die Übergänge zwischen dem tonpapier und der serviette nicht, wenn du schneidest, dann schon.

Wenn das Tonpapier trocken ist, entfernst du bei der Serviette die beiden hinteren Lagen (eine Serviette besteht aus 3 Lagen), so dass du nur noch die Lage mit dem Motiv hast. Dann legst du das Motiv auf die mit dem Serviettenkleber eingestrichene Stelle, legst Backpapier über das Serviettenmotiv (gaaanz wichtig!!!) und bügelst das Motiv an. Ich mach es immer auf höchster Stufe, aber muss nicht. Ab und zu mal schauen, ob die Serviette schon festklebt, wenn ja bist du schon fertig :applaus:
Ist nicht schwer, auch wenn es sich wahrscheinlich ziemlich kompliziert anhört :happy: Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne bei mir melden!!

Viel Spass dann beim Ausprobieren :lustig:
LG Steffi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 213
Registriert: 13/4/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/3.jpg erstellt am: 11/4/2005 um 16:05   

Hallo,

ja das geht.
Und zwar musst du als erstes den Karton mit Serviettenkleber einstreichen. Einige hier lassen ihn erst, andere bügeln auch gleich drüber. Dann nimmst du die obere Lage der Serviette legst sie auf den Kleber (entweder getrocknet oder nass, musst du selbst mal ausprobieren was die lieber ist) und darauf noch Backpapier. Und dann mit dem Bügeleisen drüber.
Hier unterscheidet es sich wieder, einige bügeln mit der Einstellung "Seide" andere wieder mit "Baumwolle". Da musst du auch mal gucken was besser ist. :happy:
Fang am besten mit Seide an und wenn es nicht klappt, stellst du das Bügeleisen mal ein bisschen höher.

Dann wünsch ich dir mal viel Spaß beim Karten basteln! Ich hoffe du zeigst uns dann auch dein Ergebnis. :happy:

Falls noch fragen sind, immer her mit. :lustig:

Gruß Sanny :rain

<img width="140"heigh=”100" src="http://i29.tinypic.com/1555hts.gif" alt="">
http://sannyswelt.2page.de/

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

red_folder.gif erstellt am: 11/4/2005 um 16:41   

Hallo,

du könntest aber auch die Motive mit einem Prittklebestift (oder andere Marke) aufkleben.

Das geht bei Karten auch ganz gut.

Auch hierbei das Motiv ganau an der Kontur ausschneiden, dann von den drei Schichten, die eine Serviette hat, die oberste abfumeln und diese dann aufkleben. Dafür evtl. das ;oiv auf die Karte legen und mit einem Bleistift die Kuontur ganz leicht markieren. dann die Fläche mit dem Klebestift einstreichen. Dann das Moticgf auflegen und vorsichtig andrücken.

Da die Serviette so dünn ist, ist es sicherer so rum, anstatt mit Klebestift die Rückseite des Motivs zu bestreichen.

Gruß,
Bettina


Antwort 3

Beiträge 72
Registriert: 24/10/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 11/4/2005 um 16:42   

Hallo !!

Du kannst auch Frischhaltefolie auf das Tonpapier legen und darauf die oberste Serviettenlage.
Das Bügeleisen auf volle Pulle (ohne Dampf)
und fertig ist.
Bloß nicht das Backpapier vergessen!! :lol:

LG Jessica [Bearbeitet am: 11/4/2005 von kleineDicke]

Liebe Grüße
Jessica

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 4878
Registriert: 27/6/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 11/4/2005 um 16:44   

Hallöchen!

Tipps hast du ja jetzt schon bekommen, deshalb von mir eine kleine Bitte: Nimm doch nächstes Mal eine Überschrift, bei der man nicht so erschreckt, ja?! Bei "Hilfe!" denke ich gleich immer an was Schlimmes... :-)

Liebe Grüße

Gina

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 33
Registriert: 12/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/kiss_3.gif erstellt am: 11/4/2005 um 17:43   

hallo ihr lieben,

ich danke euch ganz herzlich für eure hilfreichen tipps - jetzt kann ich ja mal richtig loslegen und werde euch natürlich dann auch das ergebnis zeigen :happy:

also noch mal ganz lieben dank!!!!

Ps: ich wähle das nächste mal auh eine treffendere überschrift ;-)

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Hilfestellung für Portal, Blogs & Co » hiiiiiilfe... Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

Werbung