Die Bastel-Elfe

Angebote

Mini Textmarker Pastell, 6 Stück, von Eberhard Faber

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.100
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 267


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Schultüten basteln

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Blütenzauber

Beiträge 618
Registriert: 11/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 12/11/2010 um 11:03   

Hallo liebe Elfen,

da ich mich immer mehr in die verschiedenen Papiergestaltungsmöglichkeiten einlesen will, bin ich neulich über Präge- und Stanzmaschinen gestolpert.
Habe ich das richtig verstanden, dass diese Maschinen im Prinzip nur eine Kurbel haben, mit der eine Walze bewegt wird, man eine Schablone in die Öffnung legt und dann kurbelt und somit ist das Papier geprägt bzw gestanzt?

Wenn ja, könnte mir dann bitte bitte Jemand verraten, wie dick diese Schablonen sind?

Als Kind hatte ich ein Bastelset, das hieß Blütenzauber. Da war eine solche Maschine dabei und kleine Schablonen, mit denen man Blüten zaubern konnte.
Kennt das hier vielleicht die Ein oder Andere?
Kann ich das wohl auch mit den im Handel erhältlichen Schablonen benutzen?

Vielen Dank für eure Hilfe!!!

Liebe Grüße, Conny

Die Sachen sind von mir gebastelt, fotografiert und eingestellt

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 1700
Registriert: 21/10/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 12/11/2010 um 12:32   

das Prinzip hast du richtig erkannt
die dicke der Schablonen ist abhängig von der Maschiene, bei der Cuttlebug z.b. gibt es spezielle schablonen (die zum aufklappen), da würde ich auch nur die verwenden. bei anderen maschienen gibt es Platten dazu 1 harte zum Stanzen, 1 weiche zum Prägen und eine deckplatte und dazwischen kommen dann die eigentlichen schablonen die gibt es in tausenden von varianten grade die Prägeschablonen da ist es immer wichtig auf die Breite zu achten damit die Schablone auch durch die Maschiene passt. ich hab das Pech mir eine recht dünne geholt zu haben und so kann ich jetzt auch nur dünne schablonen (ca. lesezeichenbreite) benutzen, im nachhinein würd ich darauf gleich beim Kauf achten

wenn du schon eine Maschiene hast vermute ich mal du hast die eigentlichen blumen schablonen auch noch, bei dem Blütenzauber wurde gleich gestanzt wenn ich mich recht entsinne, schau einfach mal beim Zubehör ob du mehrer platten hattest oder solche cuttlebug ähnlichen Klappschablonen

zum Prägen kann man jede schablone nehmen die auch mit nem Normalen Embossingstift bearbeitet werden kann, wobei Dickere Schablonen/Stärgeres metall besser ist da die Maschiene schon einige Kraft ausübt

Oje schon wieder ein Roman sorry aber ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen
LG

LG Catalunya

wenns nicht anders dabei steht meine arbeit und mein Foto

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 618
Registriert: 11/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 12/11/2010 um 12:46   

Danke für deine Hilfe! :knuddel:
Richtig, bei dem Blütenzauber wurde gleich gestanzt. Da sind so kleine, quadratische Klappschablonen dabei.
Heißt das jetzt, ich könnte theoretisch die Stanz/Prägeschablonen von der Cuttlebug verwenden?
Ich hab irgendwie Angst, dass die dann zu dick sind und nicht durchpassen?

Wenn man dann mit den Embossing-Schablonen prägen will, was gibt man da dann noch dazwischen? Bei meiner Maschine ist der Abstand nicht variabel (wobei ich nicht weiß, wie das bei anderen Maschinen ist!?)

Liebe Grüße, Conny

Die Sachen sind von mir gebastelt, fotografiert und eingestellt

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 1911
Registriert: 9/6/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 12/11/2010 um 22:01   

:lol: das Blütenzauber dingens hatte ich auch.. sogar von zwei Marken... sind aber völlig ungeeignet dafür!
Viel zu klein und unstabil! :lol:

Fotos und Texte erstellt von mir!

Carum est quod rarum est et veri amici rari sunt!
[url=http://lilypie.com]http://lpmf.lilypie.com/FE6tp1.png[/url]

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 1700
Registriert: 21/10/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 13/11/2010 um 00:10   

variabel ist der abstand eigentlich nie aber es gibt halt breite und schmale maschienen, musst du einfach mal schauen ob die schablonen der Cuttlebug von der Dicke her Passen könnten, entweder im laden mal ausprobieren odre hier im Forum fragen wieviel milimeter die an dicke haben aber breite ist ja dann auch noch wichtig

zum Prägen an sich: Platte normal, schaumstoff/relativ weiche Gummimatte (dünn muss ja von der dicke dann och hinhauen), Schablone, Papier, Normale feste Platte. das ganze auf einen Stapel und durchkurbeln

Probier einfach mal aus ob das geht aber wie Ladytron schon sagte besteht die Gefahr das das Maschienchen zu instabil ist, wurde ja schliesslich als Kinderspielzeig konstruiert. aber ich wünsch dir das es klappt :happy:

LG Catalunya

wenns nicht anders dabei steht meine arbeit und mein Foto

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 618
Registriert: 11/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 13/11/2010 um 11:35   

Danke ihr beiden! :knuddel:

Ladytron, du hast es wohl schon ausprobiert?!

Schade, hätte ja auch sooo schön sein können...

Dann muss ich mir wohl was anderes überlegen :winke:

Liebe Grüße, Conny

Die Sachen sind von mir gebastelt, fotografiert und eingestellt

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 1911
Registriert: 9/6/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 13/11/2010 um 12:30   

Ja, auf die glorreiche Idee bin ich auch schon gekommen :lol:
Bei mir würden die Prägefolder bei beiden Maschinen nicht durchpassen, wegen der Breite.
Und stabil sind die auch nicht wirklich. Ausserdem ist der Schlitz so flach, dass du die kleinen Stanzformen nicht mit zwei dünnen Platten durchkriegst Darum würde ich dir vom Stanzen auf alle Fälle abraten. Aber du kannst es gerne ausprobieren :) Vielleicht belehrst du mich ja eines Besseren. :knuddel:
Naja End vom Lied: Ich hab jetzt ne Double Do XL

Fotos und Texte erstellt von mir!

Carum est quod rarum est et veri amici rari sunt!
[url=http://lilypie.com]http://lpmf.lilypie.com/FE6tp1.png[/url]

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 618
Registriert: 11/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 13/11/2010 um 16:06   

Oh nein, ich hatte gehofft, du erzählst mir was anderes :winke:
Hm, zum lustig ausprobieren fehlt mir leider das nötige Kleingeld... Vielleicht starte ich einen Versuch, nem eine Prägeschablone, eine Moosgummi-Platte und oben und unten eine gaaanz dünne feste Platte - eventuell geht das ja?! Oder hast du das auch schon getestet?

Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe!!!

Liebe Grüße, Conny

Die Sachen sind von mir gebastelt, fotografiert und eingestellt

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 9543
Registriert: 21/2/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 13/11/2010 um 16:26   

Hallo,
..ich wollte mir auch das Geld sparen- dachte NEE, lohnt sich vielleicht nicht, für eine Präge- und Stanz- maschine..
Hab mir dann den Fiscars Shape- Cutter gekauft, und verschiedene Schablonen..kostet auch alles Geld, ist aber nicht vergleichbar !!
Habe mir jetzt die Big- Shot geleistet..

edit: Fremdwerbung nicht gestattet


..Und Schablonen kann frau sich ja nach und nach zulegen, oder mal tauschen oder so..

Gruß Mandarine



[Editiert am 14/11/2010 um 20:16 von Sunny77]

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 618
Registriert: 11/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 14/11/2010 um 13:59   

Danke für deine Antwort!
Im Prinzip hast du schon Recht, aber ich bin gerade dabei mich erst-auszustatten, das wird mir dann doch etwas teuer ;-)
Mal schauen, vielleicht passt sie doch irgendwo auf die Wunschliste.

Liebe Grüße, Conny

Die Sachen sind von mir gebastelt, fotografiert und eingestellt

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Fragen über Werkzeuge, Maschinen und Techniken » Blütenzauber Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • AngiR: 39 Jahre

Werbung