Die Bastel-Elfe

Angebote

87750

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.096
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 3
Gäste Online: 160


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Laternen basteln mit Prell

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kochen und Backen » Was nimmt man mit zum Geburtstag? Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Was nimmt man mit zum Geburtstag?

Beiträge 849
Registriert: 20/11/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/10.jpg erstellt am: 30/1/2006 um 18:14   

Hallo,

ich brauche mal eure Hilfe!!!
Ich habe die nächsten Tage Geburtstag und muß an diesem Tag arbeiten. Ich würde gerne für meine Arbeitskollegen etwas zum Naschen mitnehmen. Nur fehlt mir die Idee!!! Immer einen Kuchen finde ich langweilig. Es sollte etwas Kaltes sein und fürs Frühstück geeignet sein!!!!

Ihr habt da doch bestimmt tolle Ideen und Tipps!!!!!

Schon mal DANKE im voraus!!!

Lieben Gruß ANKA 1

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 113
Registriert: 25/12/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/1/2006 um 18:38   

Mach doch einfach belegte brötchen die du dann noch mit gurken und tomaten garnierst, alles auf ein schöne platte und kaffee dazu.


gruss irene

"Kinder werden nicht erst zu Menschen, Sie sind schon welche!"
(Janusz Korczak)

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 840
Registriert: 20/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/1/2006 um 18:44   

Du koenntest auch Sandwitches machen oder einfach käse und Wurst spiesse.

LG Tine

[URL=http://imageshack.us]http://img296.imageshack.us/img296/3841/igli2zn1.gif[/URL] Bussi Tinchen

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 5345
Registriert: 25/9/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/1/2006 um 19:09   

Ich habe auch immer schön garnierte belegte Brötchen mitgenommen und eine Eierplatte. Wenn ich nachmittagsarbeiten musste habe ich dann eine Platte Teilchen mitgenommen. Zwischen die Teilchen gabe ich dann Smarties, Lakritze und Gummibärchen gestreut damit es schön bunt ist :happy:

Gruss
Angie

Liebe Grüsse Angie

Patenschwester von Binahex :-)
Trollsmaus private Nervensäge :-)

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 618
Registriert: 25/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/1/2006 um 20:05   

Mache doch einen Kochkäse und kaufe ein frisches Brot dazu. Das Brot aufgeschnitten und Messer hinlegen. Jeder macht sich sein Häppchen selbst. Vor allen Dingen schmeckt der Kochkäse einfach überragend!

Wenn du Interesse hast, schicke ich gerne das Rezept.

Oder ich habe auch schon mal verschiedene Tees in Beuteln gekauft und auf einem Teller hingelegt und jeder durfte sich was nehmen. Kam auch gut an, weil es zu dieser Zeit damals auch kalt war.

LG

Barbara

Der Mensch kann nicht tausend Tage ununterbrochen gute Zeiten haben, so wie die Blume nicht hundert Tage blühen kann.

http://barbarascreativplace.blogspot.com/

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

red_folder.gif erstellt am: 30/1/2006 um 20:11   

Hallo!

Du könntest auch verschiedene Aufstriche machen, die dann gemeinsam mit Brotkörben aufstellen und Messer dazu, dann kann sich jeder das nehmen was er möchte. Kommt meiner Erfahrung nach auch gut an.

lg Sabine


Antwort 5

Beiträge 1455
Registriert: 21/9/2005
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 30/1/2006 um 20:13   

Ich habe schon oft Begeisterung erzielt mit folgender Kleinigkeit (zu anderem dazu):
Sesamstangen, umwickelt mit einer Scheibe Schwarzwälder Schinken - das passt prima zusammen und schmeckt superlecker!

LG
Heidi.

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 2229
Registriert: 2/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/1/2006 um 22:37   

@ Barbara
Was ist denn Kochkäse.... hört sich superlecker an.... habe ich noch nie gehört :hasewinke: ???

@ anka1
Bei uns auf der Arbeit wurden auch schon einmal Laugenbrezel mit Butter angeboten..... die waren ratzfatz weg.... ansonten kenne ich nur die Variante mit Brötchen, Butter, versch. Käse und Wurtsorten, Marmelade und Co, mit Gurken, Tomaten und und und... sodass sich jeder etwas selber machen konnte

Lieben Gruß
Susanne

Kirpis Karawane zieht weiter!!!

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 618
Registriert: 25/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/11.jpg erstellt am: 31/1/2006 um 15:46   

@ Kirpi,

ich weiß ja nicht wo du herkommst, aber in Bayern ist dieser relativ bekannt. Es ist ein leckerer Aufstrichkäse, denn du entweder am Abend vorher oder vor dem Verzehr machst. Ich schreibe hier mal das Rezept rein, falls Interesse bestehen sollte:

200 g Butter
200g Harzer Käse (= der in der Rolle in Plastikfolie und riecht ziemlich streng)
200 g Schmelzkäse (der in den Plastiktöpfchen oder in Alufolie)
200 g Schmand
evtl. Natron

Kümmel

Du scheidest den Harzer Käse in kleine Stückchen und gibst ihn mit der Butter in einen Topf und lässt das ganze Schmelzen (die Herdplatte nicht auf volle Bulle, brennt sonst an!)
Bei Mittelhitze rührst du schon weiter, bis der Käse geschmolzen ist. Dann gibst du den Schmelzkäse rein dazu und wieder rühren. Dann etwas Natron (musst du aber nicht - wird meiner Meinung nach sämiger mit) rein. Rühren bis alles schön miteinander verbunden ist und leicht aufschäumt. Dann den Schmand rein, vom Herd nehmen, Kümmel rein und nochmals rühren.
Fertig. Jetzt abkühlen lassen. Das wars schon.
Ich hoffe, du hast alles verstanden, wie ich das gemeint habe, ansonsten schreibe mir einfach eine PN

LG

Barbara
[Bearbeitet am: 31/1/2006 von ganzgernbastelwill]

Der Mensch kann nicht tausend Tage ununterbrochen gute Zeiten haben, so wie die Blume nicht hundert Tage blühen kann.

http://barbarascreativplace.blogspot.com/

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 1637
Registriert: 11/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/1/2006 um 15:58   

Nachdem ich morgen Geburtstags habe, habe ich mir auch etwas einfallen lassen.
Ich mache aus dem fertig gekauften ausgerollten Blätterteig "Mini-Schaumröllchen", die sind ganz schnell gemacht und kommen immer gut an.
Das heisst ich werde heute abends bei Hofer (Aldi) vorbeifahren und einige Blätterteigrollen kaufen und dann ab nach Hause und Röllchen drehen.
Sind wirklich lecker (allerdings brauchst du da Formen dazu).

lg plopkin

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 2229
Registriert: 2/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 1/2/2006 um 18:18   

Hallo Barbara!

Ich komme mitten aus dem Ruhrgebiet....

Den Begriff Kochkäse habe ich noch nie gehört.... Vielen Dank für das Rezept...

Kleine Frage... Hat Kochkäse durch den Harzer einer arg strengen Geschmack???

(Bin kein Harzer-Fan)... ;o))

Lieben Gruß und :knuddel:

Susanne

Kirpis Karawane zieht weiter!!!

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

Beiträge 618
Registriert: 25/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 2/2/2006 um 06:31   

@Kirpi,

nein der Geruch verliert sich. Probier ihn einfach mal, es lohnt sich.

LG
Barbara

Der Mensch kann nicht tausend Tage ununterbrochen gute Zeiten haben, so wie die Blume nicht hundert Tage blühen kann.

http://barbarascreativplace.blogspot.com/

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11

Beiträge 2229
Registriert: 2/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 4/2/2006 um 18:31   

Ich werde es mal versuchen :face:

Lieben Dank für diesen Tipp


Susanne

Kirpis Karawane zieht weiter!!!

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12

Beiträge 618
Registriert: 25/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/11.jpg erstellt am: 4/2/2006 um 18:44   

Ich steh mit meinem Namen dafür gerade. :lustig: :lustig: :lustig:
Ich habe ihn erst am Freitag meinen Kolleginnen serviert und die waren zum 100. Mal begeistert.
Der schmeckt echt lecker.

Barbara

:hasewinke:

Der Mensch kann nicht tausend Tage ununterbrochen gute Zeiten haben, so wie die Blume nicht hundert Tage blühen kann.

http://barbarascreativplace.blogspot.com/

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 13
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kochen und Backen » Was nimmt man mit zum Geburtstag? Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Christiane2911: 69 Jahre
  • dorle65: 55 Jahre
  • simmi 68: 52 Jahre

Werbung