Die Bastel-Elfe

Angebote

Aqua Pens

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.098
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 179


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kochen und Backen » Eine frohe Weihnachtsbäckerei! oder was backt Ihr? Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Eine frohe Weihnachtsbäckerei! oder was backt Ihr?

smilies/kiss_3.gif erstellt am: 17/11/2003 um 09:44   

So das erste "Teilchen" ist fertig, es ist ein Stollen mit ca. 4 kg. Der muß ja auch noch ein wenig durchziehen.
Ich muß alles selber machen, da mein Mann eine Nussallergie hat und er sonst lauter rote Flecken bekommt. Beim gekauften Gebäck ist überall, naja fast, Nuss mit dabei :mad:.
Also gibts alles mit Pinienkerne, die verträgt er komischerweise, sie werden aber bei den Ärzten zu den Nüssen gezählt.

Aber die Pinienkerne geben einen sehr guten geschmack ab.

Dann gibts bei uns noch Schwarz-Weiss-Gebäck, für Erwachsene Aprikosenlikörhäufchen, Blechlebkuchen, Ausstecherl und zusammengeklebte Plätzchen mit eigener Himbermarmelade. :cake:

Was gibts denn bei Euch so?

Gruß Morgaine



Beiträge 84
Registriert: 26/8/2003
Status: Offline

smilies/smile1.gif erstellt am: 17/11/2003 um 09:53   

Hallo morgaine

mein gebackener Adventskalender ist fertig.
Spritzgebäck gibts auch (darf auf keinen Fall fehlen). Zitronenmonde sind schon wieder alle.

Morgen backe ich Nougat Kipferl und Kokosmakronen.

Liebe Grüße
Tabea

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 7179
Registriert: 19/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/11/2003 um 09:55   

Hallo morgaine,

ich krieg dieses Jahr ne Menge Besuch. Meine Schwester kommt mir Mann, Hase und 5 Kindern :lol: Da muss ich wohl auch was machen.
Also ich mach für die kleinen Plätzchen mit bunter Glasur. Schokofrüchte machen wir zusammen, wenn sie dann da sind. Dann haben sie sich einen Weihnachtsmann als Kuchen gewünscht. Das wird wohl ein einfacher Rührkuchen mit Puddingfüllung. Na ja, und dann versuch ich mich mal noch an ein paar anderen Plätzchen. Ich bin da noch nicht so bewandert drin im backen.

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

red_folder.gif erstellt am: 18/11/2003 um 19:30   

Das horcht sich ja alles sehr lecker an :cake:.
Ja ich hoffe mir läuft die Zeit nicht weg, denn ich muß für meine Eltern und für meinen Schwiegervater auch noch mitbacken. Meine Mama ist ein Backmuffel :lol: dafür aber eine gute Köchin. Mein Schwiegervater ist seit 2 Jahren Wittwer und kein guter Bäcker, naja hauptsache er kann sich was kochen.

Mein Mann hat übermorgen Geburtstag, da muß ich noch einen Kuchen backen. Danach geht´s mit Plätzchen weiter.

Und immer schön das Basteln nicht vergessen :xmas:

Aber, blodchen, wenn Dich das Backfieber mal erwischt hat dann wirst Du bald mal eine Schwarzwälderkirschtorte probieren? :xmassmile:oder? :xmas:

Gruß Morgaine


Antwort 3

red_folder.gif erstellt am: 30/11/2003 um 12:31   

Also, bei uns gibt es dieses Jahr:

Spritzgebäck,
Ausstecherle,
Baunernhütle,
Linzeraugen,
Lebkuchen,
Zimtsterne,
Hildabrötchen,
Nusstangen Schoko od. normal,
Bethmännle,
Hussarenkrapferl,
Vanillekipferl

mal schauen ob noch was dazu kommzt, sind ne große Familie :xmassmile: und haben zu Weihnachten immer Besuch :beten:


Antwort 4

Beiträge 13
Registriert: 7/1/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 30/11/2003 um 19:18   

Hallo Morgaine,
das hört sich nach viel Arbeit an. Ich sage immer, wenn es Spaß bereitet, nur zu.
Ich begann dieses Jahr zeitziger mit der Plätzchen-bäckerei. Mit dem Gewürzkuchen hat es angefangen ( hier im Forum gefunden und ausprobiert, habe aus beiden Rezepten ein neues Rezept zusammen gestellt; 3 Kuchen schon gebacken )
Dann folgten die Weihnachtsplätzchen und der Stollen ( auch schon den 2. gebacken )
Sage mal, nehmen die Pinienkerne den Geschmack der Haselnuss ein? Habe mit Pinienkerne noch nicht gebacken und sonst auch noch keine Verwendung gehabt.
Ich Dir wünsche viel Spaß und gutes Gelingen beim Backen.

Liebe Grüße
Hobbymaus

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

red_folder.gif erstellt am: 1/12/2003 um 11:37   

Hallo Hobbymaus, die Pinienkerne haben einen eigenen aber duraus nussigen geschmack.
Ich gebe die Pinienkerne auch gerne in einen Apfelkuchen.
Also bis jetzt habe ich:
Ausstecherle mit Marmelade zusammengepappt.
Ingwertaler
Schwarz-Weiss
2 grosse Stollen und 3 kleine
Orangenstäbchen

Heute probiere ich Cappucinonockerl. Wenns gelingen schreibe ich das Rezept rein.

Gruß Morgaine


Antwort 6

Beiträge 13
Registriert: 7/1/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 3/12/2003 um 13:47   

Hallo Morgaine,

hört sich sehr gut an. Werde die Pinienkerne mal im Apfelkuchen probieren .
Solltest du noch ein paar Rezepte brauchen, schau mal vorbei. Habe alle Plätzchensorten schon gebacken.

Liebe Grüße
Hobbymaus

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

red_folder.gif erstellt am: 3/12/2003 um 17:00   

Oje, hallo Hobbymaus, die Cappucinonockerl sind "Taler" geworden. Ich weiss nicht an was es gelegen hat ich denke mal zu große Eier, aber vom Geschmack her nicht schlecht.

Heute habe ich mit meinem Basti Ausstecherle gemacht, der ist nämlich krank, hat´s schon wieder mit den Ohren.
Naja und dann habe ich noch, nur für Erwachsene, Aprikosenlikörsterne gemacht.
Da werden Trockenaprikosen zerkleinert mit Aprikosenlikör angesetzt, ein paar wochen stehen gelassen (gibt die bessere Würze) dann wird die Masse mit Zitronenschale und zerkleinerten Pinienkernen verfeinert, Sterne ausgestochen ein Moccalöffel Masse und wieder ein Stern drauf.
Kennst Du die?

Dann muß ich nur noch Spritzgebäck machen

Gruß Morgaine


Antwort 8

Beiträge 13
Registriert: 7/1/2003
Status: Offline

smilies/smile1.gif erstellt am: 6/12/2003 um 18:46   

Hallo Morgaine,

Du hast ja ganz ausgefallene Rezepte für Plätzchen. Nein auch dies ist mir nicht bekannt.
Aus welchem Teig sind die Sterne zubereitet, die du mit den Aprikosen füllst?
Das Rezept von den Cappucinonockerl würde ich mal ausprobieren.
Wie geht es Basti? Fühlt er sich etwas besser?


Liebe Grüße
Hobbymaus

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

red_folder.gif erstellt am: 7/12/2003 um 09:45   

Hallo Hobbymaus, meinem Basti geht gottseidank wieder besser jetzt läuft nur noch die Nase.

Ich schreibe die Rezepte in die Datenbank.
Einmal unter Cappuccinonockerl und Aprikosenlikörsterne.

Solltes Du sie nicht finden, schreib mir, dann schicke ich Dir eine Mail.

Gruß Morgaine


Antwort 10

Beiträge 162
Registriert: 15/7/2002
Status: Offline

smilies/mad3.gif erstellt am: 7/12/2003 um 14:10   

Du meine Güte, seid Ihr aber alle fleißig am Backen...
Wie schafft Ihr das denn?? Also ich komme abends immer erst gegen halb sechs nach Hause und bin schon froh, wenn ich es noch schaffe, zu basteln.

Ich habe es mir dieses Jahr einfach gemacht: Freitag Nachmittag waren Freunde da und zusammen haben wir Haferflockenkekse und Kokosmakronen gemacht.

Das mit der Nussallergie kenne ich, wenn ich nur einen Hauch Nuss abbekomme, muss ich sofort eine Kortisonspritze bekommen, weil mein Hals komplett zuschwillt und ich keine Luft mehr bekomme (son Sch...)

Naja, dann wünsche ich noch viel Spaß bei der weiteren Weihnachtsbäckerei

LG Karen

Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein. (A. Schopenhauer)
---
<img src="http://http://www.5katzen.de/pics/GIFs/katzen/image.gif">

Meine Homepage: http://www.5katzen.de/

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11

Beiträge 137
Registriert: 31/5/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 7/12/2003 um 19:36   

hallo zusammen,

ihr seid ja wirklich fleissig am backen. Da ist mir es schon fast peinlich zu sagen, dass ich noch kein einziges Plätzchen gebacken hab. Einerseits hab ich am abend wenn die kinder im bett sind irgendwie keine lust mehr dazu. Andererseits hab ich mir so viele Rezepte rausgesucht, die ich gerne backen würde. Und zu guter letzt hab ich auch absolut null weihnachtsstimmung. Wie soll die auch zwar bei eisiger kälte aber bei strahlendem sonnenschein aufkommen. Musste mich die letzten tage sogar dazu aufraffen, wenigstens mal weng weihnachtlich zu dekorieren. Irgendwie hat man immer viel zu viele ideen, die man dann doch net dazu kommt zu verwirklichen.

Liebe Grüsse ... hellcat

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12

red_folder.gif erstellt am: 8/12/2003 um 20:00   

Na ja ich bin zu hause, aber die Hausarbeit will auch erledigt sein. Aber zum teil backe ich wenn ich meinen Basti schon vom Kiga wieder daheim habe.
Wenn wir alleine sind klappt das prima. Ich versprech ihm halt dann etwas vorzulesen oder dann auch noch mitbacken und so trollt er sich dann in sein Zimmer macht Musik an spielt Zug, Auto und Malt.
Am Vormittag habe ich meistens schnell noch den Teig gemacht, dann brauch im am Nachmittag nur noch Backen.

Und schwarz-weiss geht supi-schnell :lol:
Teig machen einen Teil einfärben zusammenrollen, in den Kühlschrank bis er ganz fest ist, scharfes Messer, Ofen - - fertig. :lol:

Gruß Morgaine


Antwort 13

Beiträge 4750
Registriert: 28/3/2006
Status: Offline

smilies/3.jpg erstellt am: 9/12/2003 um 00:20   

Hallo,

weil ich am Wochenende gaaaaaaaaaaanz viel Lob für meine Kekse bekommen habe, muss ich mich hier auch noch einreihen. Bei mir gab es
Kokosmakronen
Zitronenherzen (übrigens gut zur Eigelbverwertung)
Eissterne (Marzipankeks mit Hagelzucker)

Zu mehr bin ich leider noch nicht gekommen....

Schöne Grüße,
Carola :xmas:

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 14

Beiträge 11
Registriert: 29/11/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 17/12/2003 um 00:12   

Hallo blondchen
Kannst Du mir vielleicht das Rezept für den Rührkuchen mit Puddingfüllung geben?

Liebe Grüsse Aengie

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 15

red_folder.gif erstellt am: 17/12/2003 um 19:20   

@Aengie54, blondchen war hier noch gar nicht in der Runde, ich denke mal sie wird´s nicht lesen.
Ein tip, schicke ihr eine Persönliche Nachricht!

Gruß Morgaine


Antwort 16

Beiträge 11
Registriert: 29/11/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 18/12/2003 um 01:26   

Hallo Morgaine
Habe Deine Nachricht gelesen.
Bin noch nicht solange hier,habe da falsch gesendet.
Vielleicht könnt Ihr mir auch mal schreiben?
Liebe Grüsse Aengie

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 17
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kochen und Backen » Eine frohe Weihnachtsbäckerei! oder was backt Ihr? Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Biniza: 30 Jahre

Werbung