Die Bastel-Elfe

Angebote

Aqua Pens

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.098
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 159


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Schultüten basteln

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kinder » Wie verkleide ich einen Verkleidungsmuffel ein wenig? Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Wie verkleide ich einen Verkleidungsmuffel ein wenig?

smilies/3.jpg erstellt am: 29/1/2004 um 17:29   

Jetzt ist guter Rat teuer :lol:

Mein kleiner Basti ist ein Verkleidungsmuffel.
Es macht ihn gar nichts aus auf eine Faschingsparty in Jeans und Pulli zu gehen.
Wir haben ihn schon von C&A die neue Frühjahrsmode gekauft, das ist ein weißes langärmeliges T-Shirt mit einem Drachenmotiv vorne drauf. Ein blaues Hemd ist dabei mit einem tollen Drachenmotiv das über das ganze Hemd geht.
Das zieht er mit ein wenig protest an.

So nun das Problem ansich: Er ist am Montag wieder mal auf einer Geburtstagfaschingsparty :heks:
eingeladen. Das Motto: Indianer.
Super! Habt ihr eine Idee wie ich es ihm ein wenig näher bringen kann?
Ich hab ihn schon einen Indianderfilm gezeigt, oh ja Mama schön, aber sowas anziehen - NEIN-
Ich will ihn auch nicht zu was zwingen, wenn nicht dann nicht.
Ich war mit ihm auch schon in einem Laden mit viel Faschingsgewand, das hat ihn gar nicht interessiert, als ich ihm was zeigen wollte stand er wie versteinert da und sagte dann Mama zieh´s wieder aus.

Na ja, jetzt dachte ich ihr seid doch immer so findig, vielleicht hat ja die eine oder andere noch eine kliksekleine Idee :lol: :lol:

Gruß Morgaine



Beiträge 14
Registriert: 12/11/2002
Status: Offline

smilies/smile1.gif erstellt am: 29/1/2004 um 19:29   

Hallo Morgaine!

Meine Jungs hatten als Indianer einfach ein großes weißes T-Shirt ihres Bruders an.
Das durften sie mit Fingerfarbe bemalen,
ein paar Tupfer hier, ein paar Striche da.
Anschließend habe ich es unten am rand in Streifen eingeschnitten, daß es etwas indianermäig aussieht.
So sind sogar meine zwei Kostümmuffel schicke Indianer geworden.
Für den Kopfschmuck habe ich einfach etwas T-Shirtstoff genommen und sie ebenfalls Striche und Punkte draufmalen lassen.
Hinten eine feder festgetackert - sah richtig süß aus. Schade, das ich dir das Bild nicht mailen kann, finde es mal wieder nicht.

LG, DaniB (bastel-snake.de).


<img width="150" height="150"src="http://www.bastel-snake.de/nuke6/html/themes/ExtraLite/images/logo2.gif" alt="www.bastel-snake.de">
<a href="http://www.bastel-snake.de">www.bastel-snake.de</a>

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

red_folder.gif erstellt am: 29/1/2004 um 19:45   

Hallo.

so wie Dani es erzählt, hört es sich doch gut an.

Ich würde so etwas deinem Sohn vorbereitet mitgeben in einer Tüte, falls er es sich auf der Feier anders überlegt.

Und unter der Prämisse könnt ihr die Sachen gemeinsam gestalten. Und es bleibt seine Entscheidung, ob er es dann anzieht.

Soll er doch ruhig (erstmal) unverkleidet hingehen. Seine Freunde werden doch sicher wissen, dass er sich nicht gern verkleidet. Würde sie das davon abhalten, ihn einzuladen? Wohl nicht, oder?

Viele Grüße,
Bettina


Antwort 2

Beiträge 137
Registriert: 31/5/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 29/1/2004 um 20:00   

HAllo Morgaine,

also ich würde es auch so machen wie Bettina sagt: mit ihm zusammen ein schönes Kostüm gestalten und wenn er es nicht anziehn will, ihm mitgeben. Entweder er zieht es dann auf der Party an, oder er lässt es sein. Weil aufzwingen tät ich's ihm auch nicht, wenn er partout nicht will.

Liebe Grüsse aus dem ZUgeschneiten Furtwangen ... hellcat

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

red_folder.gif erstellt am: 30/1/2004 um 10:55   

Danke für die Tip´s :rain
Ich werde ihn fragen, ob er so ein T-Shirt machen will, wenn nicht, dann nicht.

@Bettina
Seine Freunde wissen es schon, daß er da nicht mitmacht :lol:denen ist es auch egal, deswegen ist er trotzdem wieder eingeladen worden.
Bei der letzten Feier hat die andere Mutter Gesichtsfarben dabei gehabt, alle waren kunterbunt..... bis auf einen :lol:

Dann kommt halt ein "Bleichgesicht"
:lol:ein Marterpfahl steht ja gottseidank nicht rum :lol:

Gruß Morgaine


Antwort 4

Beiträge 45
Registriert: 4/6/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 30/1/2004 um 11:40   

Hallo,

ich hoffe, auch als Nicht-Mutter darf ich etwas dazu sagen.

Erst einmal finde ich es super, daß seine Freunde ihn trotzdem eingeladen haben, obwohl sie wissen, daß er sich nicht gerne verkleidet. Das war nämlich anfangs mein Gedanke, daß die Freunde ihn vielleicht auslachen und er dann gar nicht mehr möchte.

Aber wenn es wirklich so ist, daß er sich nicht nur bei dir weigert, verkleidet zu werden sondern sich auch nicht bemalen läßt, solltest du es auch dabei bewenden lassen.
Du kannst ihm ja eine Verkleidung mitgeben, dann kann er selbst entscheiden, ob er sie anziehen möchte. Aber ehrlich gesagt glaube ich nicht, daß er sie anziehen wird.

Aber erzähl´ mal, was darauf geworden ist.

Basteltiger

<img width="98" height="85" src="http://www.diddlsworld.de/diddls/adiddl_137.gif">

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

red_folder.gif erstellt am: 2/2/2004 um 15:38   

Also hier der Bericht: :lol:
Ich habe ihn gerade zu seinem Freund gebracht. Als ich ihn jetzt fragte ob er denn überhabt was anderes anziehen möchte, sagte er, JA *wunder,großschau* meinen Drachen mag ich wieder.
Da hab ich mich schon ein wenig gefreut. Daß er von sich aus sagte er mag so was anziehen. Auch wenn nur die neue Frühjahrsmode ist. :lol:

Aber als wir dann da waren und sein Freund und dessen Schwester als Indianer rumliefen und total verkleidet waren und auch im Gesicht angemalt waren, sagte er: Du Mama ich aber nicht, oder?
Man sah richtig die Schweissperlen die sich innerlich bildeten. Ich sagte nein, nein.
Dann gings ab.......... :lol: :cake:

Gruß Morgaine


Antwort 6
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kinder » Wie verkleide ich einen Verkleidungsmuffel ein wenig? Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Biniza: 30 Jahre

Werbung