Die Bastel-Elfe

Angebote

Aqua Pens

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.098
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 171


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Basteln mit Prell

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kochen und Backen » Sandwichtoaster Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Sandwichtoaster

Beiträge 33
Registriert: 26/3/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 10/9/2004 um 20:42   

Hallo Ihr Lieben,

ich bin ganz unglücklich. Wir haben uns im April einen Sandwichtoaster von Solac bei ebay gekauft.
Ich habe den Sandwichtoaster auch immer mit Butter eingestrichen oder ich habe das Toastbrot eingestrichen. Doch neuerdings bleibt immer was vom toast an dem Sandwichtoaster hängen. Ich meine meistens geht das Toast kaputt.
Den Toaster habe ich auch nur mit einen Feuchten Spültuch mit etwas Spüli ausgewaschen. Also ich weiss nicht was ich falsch gemacht habe.
Hat einer einen Rat?

Lieben Gruß hexe2004



www.visitenkarten-mit-ideen.de

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 137
Registriert: 31/5/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 10/9/2004 um 22:26   

Hallo Hexe,

also ich muss sagen, dass bei meinem Sandwichtoaster (Tefal) mittlerweile auch immer alles hängen bleibt. Hab allerdings nie geschmiert und gefettet, weil das ja ne spezielle beschichtung ist, wo man das eigentlich nicht braucht. Aber nach was weiss ich wieviel mal toasten bleibt an meinem Toaster auch immer alles kleben. ICh mach dann nur ein stück den deckel auf und zieh mit einer Gabel den Toast vorsichtig ab. Geht meistens auch ganz gut.

Wie sich das ankleben vermeiden lässt bin ich leider auch noch nicht dahinter gestiegen. Wenn sonst noch jemand ideen hat bin ich auch gerne dankbar dafür.

Liebe Grüsse ... hellcat

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 107
Registriert: 30/4/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 11/9/2004 um 17:41   

Hallo Hexe,
also ich habe auch den Tefal-Toaster und ich habe keine Probleme damit. Am Anfang fette ich ein bißchen ein, aber dann nicht mehr. Und wie hellcat geschrieben hat, mache ich auch ganz vorsichtig den Deckel hoch, und sollte das Toast hängen bleiben, mache ich es auch mit der Gabel vorsichtig ab. Aber eigentlich bleibt nicht das Toastbrot kleben, sondern die herausgelaufenen Beläge bzw. Käse. Der Toast bleibt ganz. Vielleicht holst du den Toast ein bißchen zu früh raus? Laß ihn einfach mal ein wenig länger drin, vielleicht klappt es dann. :happy:

Liebe Grüße
Jackie-Cat

<img width="280"height="200"src="http://www.deininger-family.de/assets/images/db_images/db_db_IMG_3423.jpg"alt="">

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 33
Registriert: 26/3/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 11/9/2004 um 21:49   

Hallo,

mein Toast bleibt auch immer bei der unteren Hälfte kleben. Oben passiert dem Toast nichts.

LG hexe2004


www.visitenkarten-mit-ideen.de

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 84
Registriert: 26/8/2003
Status: Offline

smilies/4.jpg erstellt am: 12/9/2004 um 06:11   

Guten Morgen http://www.cosgan.de/images/more/schilder/073.gif

Wenn an dem Toaster was hängen bleibt, ist meistens die Beschichtung beschädigt. (hört sich das doof an :lol: )

Dann sollte man das Teil vor der Benutzung mit einer Speckschwarte einreiben http://www.cosgan.de/images/more/schilder/117.gif

LG
Tabea

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 33
Registriert: 26/3/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 12/9/2004 um 09:30   

Hallo,

an der Beschichtung ist nichts kaputt. Also ich kann da nichts erkennen, aber ich werde das mit der Speckschwarte versuchen.

LG hexe2004


www.visitenkarten-mit-ideen.de

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 8
Registriert: 7/2/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 15/9/2004 um 13:42   

Hallo Hexe2004,

machst du als letztes noch eine Scheibe Toast drauf oder ist es nur noch Kaese ???
Also einen Doppeldecker - Toast - Belag -Toast.
Dann duerfte eigentl. nichts mehr kleben bleiben....ich heize meinen immer 5 Min. gut vor.
Gott sei Dank hatte ich noch nie das Problem...
Hoffe du findest eine einfache und schnelle Loesung !
LG amERIKA :rain

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 35
Registriert: 23/10/2002
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/4.jpg erstellt am: 29/9/2004 um 13:01   

Hallo Hexe2004,

Bleibt der Toast an den "Druckstellen" kleben oder an der Fläche?
Vielleicht weicht der Belag die untere Scheibe auf das es kleben bleibt.
Ob du den Sandwichtoaster mit einer Schwarte einreibst oder fettest ist egal. Ist ja beides Fett. Also bei und bleibt wenn überhaupt die Druckstelle hängen, aber dann brauch ich den Toast nur anheben.

LG Sandra :happy:

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 57
Registriert: 15/9/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/3.jpg erstellt am: 29/9/2004 um 13:50   

Hallöchen alle miteinander mit euren Klebe-Toasts!

Meine Schwester ist auch immer schwer am Toasten. Deren Toaster ist bereits ein alter Methusalem (huch, ich hoffe den alten Knacker schreibt man so) :lol:
Aber sie legt den Toast nie direkt auf den Toaster sondern immer zwischen befettete Alufolie. Hat den Vorteil dass Toaster nix mehr geputzt werden muss und man die Toasts vorbereiten, einfrieren und gleich tiefgekühlt auf das heiße Wunderding knallen kann. Gott, ich hör jetzt lieber auf - krieg bei so vie Toastbrotthema richtig Kohldampf!*magenknurrundzähneschärf*

Liebe Grüße
Sabine

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kochen und Backen » Sandwichtoaster Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Biniza: 30 Jahre

Werbung