Die Bastel-Elfe

Angebote

Designpapier

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.157
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 287


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Banner-Marco-Prell-neu

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Keilrahmen/Malerei » abtönfarbe Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: abtönfarbe

Beiträge 68
Registriert: 15/11/2003
Status: Offline

smilies/10.jpg erstellt am: 4/3/2005 um 11:04   

hallo bastelfreunde!
ich lese hier oft dass ihr zum grundieren statt weißer acrylfarbe abtönfarbe verwendet.

muss ich beim kauf dieser abtönfarbe irgendwas beachten?

ich hab gehört dass diese günstig zu kaufen sein soll und wollte daher auch auf abtönfarbe umsteigen - vor allem beim grundieren für die serviettentechnik.

kann ich abtönfarbe auf allen untergründen anwenden?

danke schonmal. :hasewinke:[Bearbeitet am: 4/3/2005 von schnuckel84]

http://www.cosgan.de/images/more/bigs/a176.gif

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

red_folder.gif erstellt am: 4/3/2005 um 11:07   

Huhu!
Ja, die kannst Du für alles verwenden.
Ich glaube, man sollte nicht unbedingt die allerbilligste nehmen, da die häufig nicht gut genug deckt. Dann musst Du mehrmals streichen. Da steht man sich mit einer teureren aber deckfähigeren Abtönfarbe sicherlich besser!

LG
bitavin


Antwort 1

Beiträge 68
Registriert: 15/11/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 4/3/2005 um 11:08   

klasse, danke für den tipp! :happy:

http://www.cosgan.de/images/more/bigs/a176.gif

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 405
Registriert: 23/9/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 4/3/2005 um 11:09   

Hi Schnuckel!

Ich nehme zum Grundieren immer ganz normale Dispersionsfarbe aus dem Baumarkt. Der Vorteil ist, dass man diese auch für die Relieftechnik verwenden kann, da sie dickflüssig ist. Wenn du sie für die Relieftechnik auch verwenden möchtest, musst du beim Kauf aber darauf achten, dass kein Silicon bzw. Latex drin ist.

Dispersionsfarbe haftet auf allen Untergründen, trocknet schnell und deckt sehr gut!

Liebe Grüße Melanie

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 68
Registriert: 15/11/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 4/3/2005 um 11:11   

hmm, vielleicht sollt ich dann auch dispersionsfarbe kaufen?
wer weiß was ich in nächster zeit noch alles bastle ... :happy:
wieviel kostet denn diese farbe?

http://www.cosgan.de/images/more/bigs/a176.gif

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 405
Registriert: 23/9/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 4/3/2005 um 11:24   

Hm, auswendig kann ich es gar nicht sagen, aber ich hab meine Farbe im Bauhaus gekauft, falls dir das was hilft. Es gibt ja auch immer wieder Angebote. :happy:

Aber kauf keine Dulux Feste Farbe, dann haut das Relief nicht hin. :happy:

Hast du schon mal Relieftechnik gemacht?

LG Melanie :hasewinke:

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 68
Registriert: 15/11/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 4/3/2005 um 11:29   

ausprobiert hab ich es noch nich aber das werd ich auf alle fälle noch machen denn das schaut immer sehr interessant aus ...
hab neulich bei mc paper auch ein babsisset dazu gefunden, hab mich dann aber doch für das servietten-technik set entschieden weil das ein echtes schnäppchen war! :lol:

http://www.cosgan.de/images/more/bigs/a176.gif

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 68
Registriert: 15/11/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 4/3/2005 um 11:37   

sagt mal, gibts eigentlich auch einen ersatz für serviettenlack / - kleber ???
ich hab mal gelesen dass man verdünnten holzleim nehmen kann - aber da hab ich angst dass die oberfläche für immer klebrig bleibt und nicht richtig austrocknet.
habt ihr damit erfahrung?

http://www.cosgan.de/images/more/bigs/a176.gif

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 405
Registriert: 23/9/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 4/3/2005 um 11:39   

Eine weise Entscheidung! :happy:

Was war denn im Basisset drin? Würd mich interessieren!
Ansonsten kann ich dir auch ein paar Tipps per Mail schicken wenn du magst, hab mir da mal eine Seite zusammengeschrieben. Nix aufregendes, aber doch hilfreich wenn man es weiß.

LG Melanie

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 405
Registriert: 23/9/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 4/3/2005 um 11:40   

Mir hat jemand beim letzten Basteltreffen gesagt, dass man statt dem Serviettenlack auch Holzleim nehmen kann. Habs noch nicht ausprobiert, aber kann mir vorstellen dass das gut geht!

Gestern hab ich auch meinen ersten Strukturschnee selbst gemacht und ich bin begeistert! :applaus:

LG Melanie

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 68
Registriert: 15/11/2003
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 4/3/2005 um 11:47   

naja, dann lass ichs halt mal drauf ankommen mit dem holzleim bei meiner nächsten arbeit ...

in dem basis-set war das drin:

4 servietten, 5 acrylfarben (rot,hellgrün,hellblau,vanille, weiß), 1x serviettenlack matt, 1x serviettenlack silber-glitter + 1 pinsel

das ganze gabs für glaub 7,99 eur

wenn man bedenkt das in jeder farbe (auch beim kleber) je 80ml inhalt drin sind, is das nen spitzenpreis verglichen mit den 50ml farbnäpfchen im bastelladen, da kostet ja einer schon 3,25 eur.

so, jetz muss ich aber zur arbeit,
bis später ihr lieben und danke nochmal!



:hasewinke:

http://www.cosgan.de/images/more/bigs/a176.gif

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

Beiträge 405
Registriert: 23/9/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 4/3/2005 um 11:53   

Das ist ja echt ein tolles Schnäppchen gewesen! :applaus:

Hab auch mal eines gekauft, da war aber nur ein Glitter-Serviettenlack drin.

LG Melanie :hasewinke:

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11

Beiträge 15125
Registriert: 17/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 4/3/2005 um 12:16   

man kann auch tapetenkleister nehmen statt serviettenleim, schmiert sehr gut...aber eben net wasserfest!
oder aber den holzleim mit wasser verdünnen!
aber billiger kommste da auch net weg, nur mit dem tapetenkleister, aber obs das bringt?!?

kati

http://www.katrinskreativeck.de
http://katikreativ.blogspot.com/


verpatet mit Wilderengel, Bastelfeti, samsi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12

Beiträge 441
Registriert: 3/9/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 4/3/2005 um 13:44   

Ich hole mir zum Grundieren immer die Acyrlfarbe aus dem Baumarkt (obi) . Da sind ca 300 ml oder so drin und liegen bei ca. 4 Euro. Das reicht ewig.

Ich geh jetzt :sleep:

Um klar zu sehen, genügt manchmal ein Wechsel der Blickrichtung.

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 13

red_folder.gif erstellt am: 4/3/2005 um 13:53   

Hallo Schnuckel!

Hier ein Rezept für Serviettenkleber:
(habe ich aber noch nicht selbst ausprobiert)

1 Teil Tapetenkleister normal
1 Teil Acryllack, seidenglänzend oder matt
1 Teil Holzleim, z.B. Ponal

Je nach Bedarf etwas Wasser.
Der Kleber ist dann ähnlich flüssig wie geschüttelter Joghurt.


LG
bitavin


Antwort 14
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Keilrahmen/Malerei » abtönfarbe Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • sabkim: 68 Jahre
  • Seevan: 44 Jahre
  • britta1981: 41 Jahre