Die Bastel-Elfe

Angebote

399791

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.127
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 215


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
522050

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Keilrahmen/Malerei » Servietten bügeln?! Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Servietten bügeln?!

Beiträge 1306
Registriert: 27/9/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/10.jpg erstellt am: 30/3/2005 um 08:57   

Hallo,

ich habe schon oft gelesen, dass man Servietten auch auf die Keilrahmen aufbügeln kann. Dazu nimmt man Backpapier?
Ich mache es immer noch nach der altbewährten Methode mit dem Kleber.

Aber ich würde das Bügeln auch mal gerne austesten.

Muss ich da vorher unter die Fläche wo die Serviette drauf soll Kleber drauf machen?
Oder wie funktioniet das?
Und die Servietten einlagig, oder mehrere Lagen lassen?

:hasewinke:

Liebe Grüße
Dominique


<a href="http://mephisto-domi.blogspot.com/"><img border="0" src="http://img512.imageshack.us/img512/2212/bannerdomi2.jpg"/></a>

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

Beiträge 4249
Registriert: 12/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/3/2005 um 09:00   

Hallo Mephisto,

also ich kenne das mit dem Bügeln nur von Karten aber ist sicher das gleiche Prinzip!!

kleber auf die Karte oberste Schicht der Serviette drauf, Backpapier darüber und bügeln!!

ich mach es so, würde ich beim Keilrahmen auhc so machen!!

LG
Kyda

von mir fotografiert und eingestellt
meine Bastelwerke

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 1

Beiträge 405
Registriert: 23/9/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/3/2005 um 09:04   

Ich bügel alle großen Motive auf, der Vorteil ist, dass keine Falten entstehen. Und der Untergrund ist egal, geht angeblich sogar bei Tontöpfen! Das hab ich selbst allerdings noch nie probiert. :happy:

Ich mach es wie Kydascha:
Untergrund mit Kleber einstreichen, trocknen lassen, oberste Schicht der Serviette drauflegen, Backpapier drüber und bügeln. Ich stelle das Bügeleisen immer auf "Baumwolle".
Meistens gehe ich nach dem Bügeln nochmal mit Kleber über die Serviette, lasse sie trocknen und bügle ein 2. Mal drüber, weil es sonst passieren kann, dass sich die Serviette an manchen Stellen ablöst.

LG Melanie

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 1306
Registriert: 27/9/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/11.jpg erstellt am: 30/3/2005 um 09:04   

Danke Kyda für die schnelle Antwort.

Ich muss das mal austesten. Den Kleber etwas antrocknen lassen?

Liebe Grüße
Dominique


<a href="http://mephisto-domi.blogspot.com/"><img border="0" src="http://img512.imageshack.us/img512/2212/bannerdomi2.jpg"/></a>

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 4249
Registriert: 12/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/3/2005 um 09:08   

Hallo Mephisto

nee ich mach immer gleich weiter!!
ohne antrocknen lassen!!

LG
Kyda

von mir fotografiert und eingestellt
meine Bastelwerke

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 405
Registriert: 23/9/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/3/2005 um 09:10   

*gggg*

Witzig, ich lasse den Kleber trocknen. Da sieht man, wie unterschiedlich jeder arbeitet! :lol:

Reisst die Serviette nicht, wenn der Kleber nass ist und du drüber bügelst?

LG Melanie :hasewinke:

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 4249
Registriert: 12/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/3/2005 um 09:14   

smile,
ich weiss ja nicht wieviel Kleber ihr nemmt, aber ich habe keine Probleme!

ich nehme immer Sparsam kleber und leg die Serviette drauf und drück sie zart an mit den Fingern oder fahre mir der Hand darüber!!

Ihc denke jeder macht es wie es ihm am Besten geht!!

LG
Kyda :Danke:

von mir fotografiert und eingestellt
meine Bastelwerke

Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 405
Registriert: 23/9/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/3/2005 um 09:19   

Ich glaube ich arbeite lieber mit der "trockenen Variante". Ich bin beim Kleber nämlich nicht so sparsam! :lol: :lustig:

Also Mephisto, berichte uns doch, wie es geklappt hat und für welche Variante du dich entschieden hast, würd mich echt interessieren! :happy:

LG Melanie :hasewinke:

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 21
Registriert: 10/9/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/3/2005 um 09:25   

Die Bügeltechnik geht aber nicht mir jedem Serviettenkleber - würde vorher mal testen.
Den Kleber vorher trocknen lassen, dann kann man die Serviette faltenfrei auflegen und positionieren - das ist ja der Trick dabei.
Viel Spass beim Ausprobieren
LG nekki

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8

Beiträge 1306
Registriert: 27/9/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/11.jpg erstellt am: 30/3/2005 um 11:27   

Vielen Dank für Eure Antworten. Ja, ich werde das jetzt mal austesten und melde ich mich dann bei Euch wie es funktioniert hat :lustig:

Liebe Grüße
Dominique


<a href="http://mephisto-domi.blogspot.com/"><img border="0" src="http://img512.imageshack.us/img512/2212/bannerdomi2.jpg"/></a>

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 9

Beiträge 7178
Registriert: 19/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/3/2005 um 12:42   

Das ist ja ein guter Tipp. Probier ich auch gleich mal aus.

LG, blondchen

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 10

Beiträge 16
Registriert: 23/2/2005
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 30/3/2005 um 19:18   

Wusste garnicht das man die Servietten auch aufbügeln kann.Für was ist das Backpulver??

LG elfe 40

http://www.mainzelahr.de/smile/no-smilie/dancer.gif

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 11

Beiträge 34
Registriert: 13/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/3/2005 um 19:27   

nicht Backpulver, BackPAPIER :lustig:

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 12

Beiträge 413
Registriert: 12/7/2002
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 30/3/2005 um 20:07   

Hallo Domi...

also ich lasse den Kleber auch erst trocknen, dann die Serviette ausrichten und mit Backpapier bügeln...
es soll aber auch mit Frischhaltefolie gehen, anstatt Serviettenkleber...also:
Frischaltefolie auf den Keilrahmen, Serviette drauf, Backpapier drauf und Bügeln!!!!
Als dritte Variante geht auch Sprühkleber!!!

LG
Sandra

Sandra

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 13

Beiträge 58
Registriert: 10/11/2002
Status: Offline

smilies/kiss_3.gif erstellt am: 30/3/2005 um 20:16   

Danke ihr Lieben - auch ich habe dabei gelernt - ich werde es morgen versuchen. Ich staunte immer wieder, wie es nur möglich ist, Servietten so schön auf einen Keilrahmen zu bekommen .... jetzt weiß ich es auch!
Danke nochmals
lg allebasi

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 14

Beiträge 63
Registriert: 7/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/3/2005 um 21:48   

Klebt denn die Frischhaltefolie nicht am Bügeleisen fest? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

Liebe Grüße von
Bastel-Astrid

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 15

Beiträge 34
Registriert: 13/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/3/2005 um 21:54   

du hast doch das backpapier zwischen bügeleisen und frischhaltefolie, da kann nichts am bügeleisen kleben bleiben

LG Janine

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 16

Beiträge 63
Registriert: 7/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 30/3/2005 um 22:14   

Oh, nicht richtig durchgelesen! :-(
Jo, jetzt habe ich es kapiert. Muß ich direkt demnächst mal ausprobieren.

Liebe Grüße von
Bastel-Astrid

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 17

Beiträge 405
Registriert: 23/9/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/3/2005 um 07:13   

Das mit der Frischhaltefolie hab ich auch noch nie gehört! Hast das schon mal jemand ausprobiert?

LG Melanie :hasewinke:

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 18

red_folder.gif erstellt am: 31/3/2005 um 09:59   

Hallo RedMel!
Ja, ich! Guck mal hier:
http://www.bastel-elfe.de/modules.php?name=News&file=article&sid=4202

LG
bitavin


Antwort 19

Beiträge 405
Registriert: 23/9/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 31/3/2005 um 10:07   

Danke Bitavin! Hab mir deine Anleitung ausgedruckt und freu mich schon aufs ausprobieren!

Irgendwie sind dein Beitrag und die Diskussion im Forum komplett an mir vorübergegangen... :face:

LG Melanie :winke:

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 20

smilies/3.jpg erstellt am: 31/3/2005 um 11:04   

Hallo, ich habe mal ein Bild für meine Tochter gemacht und habe da auch die Serviette aufgebügelt. Allerdings habe ich dafür extra Bügelmedium genommen. Das ist so eine Art Vlies der dann dann zwischen Serviette und Untergrund kommt. Natürlich muß auf die Serviette auch Backpaier beim bügeln gelegt werden, damit sie nicht verbrennt.


Antwort 21

Beiträge 150
Registriert: 29/9/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 31/3/2005 um 11:43   

Hallo,

also das mit der Frischhaltefolie habe ich bei meiner Karte probiert:

http://www.bastel-elfe.de/modules.php?op=modload&name=XForum&file=viewthread&tid=5363

Es ging bei den Schuhen wunderbar. Ich weiß aber nicht, ob es bei großen Motiven auch so gut funktioniert. Das hab ich nocht nicht versucht.

Grüße von Jana

PS.: Viele Spaß beim ausprobieren!

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 22

Beiträge 21
Registriert: 10/9/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 2/4/2005 um 14:13   

Hallo,
also die Frischhaltefolie habe ich schon auf Papier/Karton und auf Stoff gemacht - das geht prima und hält auch. Auf glatten Materialien wie Ziegel oder so würde ich eher zu Kleber oder Lack greifen, sonst kann man die Serviette leicht wieder abziehen.
LG nekki

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 23

Beiträge 1306
Registriert: 27/9/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/3.jpg erstellt am: 2/4/2005 um 14:32   

Hallo,

ich bedanke mich hier bei Allen für die tollen Tipps.
ich habe das Bügeln jetzt mal bei einem Keilrahmen ausprobiert mit Backpapier. Ging super gut.
Habe den Kleber auf das Bild aufgestrichen, kurz antrocknen lassen und dann die Serviette aufgedrückt und los gings.

Hat toll geklappt.

Liebe Grüße
Dominique


<a href="http://mephisto-domi.blogspot.com/"><img border="0" src="http://img512.imageshack.us/img512/2212/bannerdomi2.jpg"/></a>

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 24
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Keilrahmen/Malerei » Servietten bügeln?! Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • TruckerOpa: 66 Jahre
  • Ines loch: 57 Jahre
  • momo sternchen: 40 Jahre