Die Bastel-Elfe

Angebote

Mini Textmarker Pastell, 6 Stück, von Eberhard Faber

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.106
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 2
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 302


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard
Schultüten basteln

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Keilrahmen/Malerei » Abtönfarbe u. Strukturpaste Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Abtönfarbe u. Strukturpaste

Beiträge 689
Registriert: 16/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/10.jpg erstellt am: 17/6/2005 um 10:58   

Hallo ihr lieben Elfen!

Ich hab mal eine Frage:
Ich lese hier oft, dass viele (vorallem bei Keilrahmen) mit Abtönfarbe und Strukturpaste arbeiten.
Soweit ich weiß, entstehen da diese tollen Effekte.
Jetzt war ich mal bei mir im Bastelladen und wollte sowas kaufen - gabs aber leider nicht.
Und jetzt hab ich mir gedacht, ich frag zuerst mal nach (bevor ich mir wirklich so was kaufe), was man genau damit macht bzw. was das genau ist bzw. welche Effekte damit erzielt werden können !! ?????
Wo kauft ihr diese Sachen?
Gibts die auch im Baumarkt?
Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen!!! :beten: :beten: :beten:

GLG Katrin :) :knuddel:

Liebe Grüße Katrin

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

red_folder.gif erstellt am: 17/6/2005 um 11:04   

Gutsortierte Bastelgeschäfte sollten schon Strukturpasten haben. Ich nutze aber immer Acrylfarben oder Lacke.
Ansonsten bestell doch einfach bei dem Bastelkatalog mit den 3 großen Buchstaben :happy:,
da habe ich meine auch her.
Ich habe aber letztens Strukturpaste mal selber gemacht indem ich grobkörnigen Sand
in Acrylfarbe getan habe, hat auch prima funktioniert.
Beim nächsten mal wollte ich mal Gips oder Spachtelmasse ausprobieren... müsste eigentlich auch gehen.


[Bearbeitet am: 17/6/2005 von NickyMaus]


Antwort 1

Beiträge 4750
Registriert: 28/3/2006
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 17/6/2005 um 11:04   

Hallo Katrin,

also, ich hab mal gehört, dass es die Sachen bei OBI gibt.



*Alle Fotos sind von mir*


Patentante von Nancy28, Bemuttert von Zinzia

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 143
Registriert: 4/2/2005
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 17/6/2005 um 11:10   

Abtönfarbe gibt es günstig in jedem Baumarkt... hält ewig, meine ist schon 2-3 Jahre alt und immer noch wunderbar, muß man nur immer gut verschließen.....
Strukturpaste gibt es im Bastelladen, es geht auch wunderbar Dekoschnee....

Liebe Grüße aus Flensburg
Finja

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

Beiträge 375
Registriert: 14/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/6/2005 um 12:24   

KatiSchatzi,

ich habe von einer Bekannten, die im Baumarkt arbeitet und selber viel bastelt, den Tipp bekommen, die Abtönfarbe "des Hauses" zu nehmen. Die kostest per 500 ml nur halb so viel wie Markenprodukte und erfüllt wirklich ihren Zweck.

LG, Tina
<img width="212" height="109"src="http://www.tinas-hobbyecke.de/Tina2.gif">
Besucht doch auch mal meine HP . Würde mich freuen.
http://www.tinas-hobbyecke.de/

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 4

Beiträge 6
Registriert: 25/10/2004
Status: Offline

smilies/3.jpg erstellt am: 17/6/2005 um 12:29   

Hallo Katrin,

Strukturpaste ist eine echt tolle Sache, da man wirklich viele tolle Effekte damit zaubern kann. Es gibt unterschiedliche Arten von Strukturpaste. So gibt es zum einen Grobkörnige und Feinkörnige Strukturpaste, damit kannst du Reliefartige Flächen schaffen. Dann gibt es noch Leichte Strukturmasse, zum Beispiel für Flokati Effekte, die Masse ist leichter als obengenannte, also kann man davo nauch mehr auf den Keilrahmen spachteln. :-)

Es gibt aber auch Modelierpasten (nehme ich lieber), Modelierpasten sind cremiger und lassen sich auch für extrem feine Strukturen verwenden.

Solltest du die Strukturpaste oder Modeliermasse holen, empfehle ich dir gleich ein paar Spachtel mit in den Einkaufskorb zu packen. Es gibt schon recht günstige Strukturpachtel, die gleich vier verschiedenen Prägungen haben. (Spart Geld). Klein Tipp: tolle Effekte kannst du auch mit Hasendraht zaubern! :-)

Abtönfarbe nutze ich meist, wenn ich auf sehr große Leinwände male, der Vorteil ist das die Fareb wirklich Ewigkeiten haltbar ist. Aber ich nutze sie teilweise auch zum grundieren der Leinwände, wobei man ja heute schon fertiggrundierte Rahmen bekommt, die nicht wirklich teuer sind.

So jetzt habe ich dich aber genug zugetxtete.
Die Pasten und auch die Abtönfarbe bekommt man eigentlich in jedem gutsortierten Baumarkt, ansonsten wälz mal die Bastelkataloge! ;-)

Viele liebe Grüße und viel Spaß beim experimentieren!
Nina

:hasewinke:

Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 4
Registriert: 12/9/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/smile1.gif erstellt am: 17/6/2005 um 12:45   

Hallo Katrin!

Die Strukturpaste bekommt man inzwischen eigentlich fast überall, ich hab meine auch im Baumarkt gekauft. Allerdings mache ich sie mir inzwischen auch selber. Einfach Sand in die Abtön- oder Acrylfarbe mischen. Ich hab auch schon Gips angemacht und Farbe darunter gemischt, nach Belieben kannst du hier auch Sand rein tun. Je gröber der Sand ist, desto gröber natürlich auch die Struktur die entsteht. Ich nehm dazu immer Vogelsand, den ich siebe, dann habe ich gleich zwei verschiedene Körnungen. Aber untermischen kann man eigentlich alles, Kokosflocken funktionieren auch. Mein Tipp: tob dich einfach aus, damit erziehlt man die besten Ergebnisse.
Liebe Grüße und viel Spaß beim Ausprobieren.
Simone

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 375
Registriert: 14/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 17/6/2005 um 13:43   

Also Sand in die Farbe mischen, das kenne ich auch. Aber die Idee mit den Kokosflocken ist echt klasse. :applaus:

LG, Tina
<img width="212" height="109"src="http://www.tinas-hobbyecke.de/Tina2.gif">
Besucht doch auch mal meine HP . Würde mich freuen.
http://www.tinas-hobbyecke.de/

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 689
Registriert: 16/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

smilies/kiss_3.gif erstellt am: 18/6/2005 um 11:47   

Hi ihr Lieben!!

Vielen, vielen Dank für eure Tips und Erklärungen.
Ich werde mich gleich am Montag zum Baumarkt aufmachen und mir so einiges zulegen.
Ich hab da nämlich schon eine - wie glaube - gute Idee für einen Keilrahmen.
So bald ich das endlich mal gecheckt habe, wie man eine Bastelidee vorstellen kann, mach ich das sofort! :lustig:

Also nochmal, vielen, vielen DANK :Danke: :Danke: :knutsch: :knutsch:

Ihr hab mir sehr geholfen :beten: :beten:

GLG Katrin :Danke:

Liebe Grüße Katrin

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Keilrahmen/Malerei » Abtönfarbe u. Strukturpaste Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

Werbung