Die Bastel-Elfe

Angebote

Motivblock Ostern

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 60.098
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 175


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Home » eBoard

Bastelforum

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Kinder » Einfach nur sooooooo frustriert. Nach unten

Best online live casino reviews.

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Einfach nur sooooooo frustriert.

Beiträge 499
Registriert: 6/6/2005
Status: Offline

smilies/13.jpg erstellt am: 21/7/2005 um 18:31   

Hallo,

ich muß einfach mal meinen Frust ablassen. Mein Sohn ist 4 1/2 und seit letztem Jahr Oktober Brillenträger.

Leider ist er aber auch ein kleiner Choleriker und wenn er richtig wütend oder sauer ist, dann werden schon mal ein paar Sachen zerstört. Meistens ist es harmlos, dann wird die Eisenbahnstrecke von Duplo auseinandergenommen, oder halt die Loks usw. Ist ja nicht weiter schlimm, kann man ja wieder zusammenbauen.

Tja, aber heute war es leider die 138-Euro-Brille die er einfach mal so zerbrochen hat. :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: Das tolle ist, es ist nicht die erste Brille in diesem Jahr. Beim letzten mal hatten wir ja noch "Glück" da haben wir von der Versicherung noch etwas dazubekommen, aber das wird diesmal leider nicht gehen. Toll :mad:, ich weiß gar nicht wo ich das Geld für eine neue Brille hernehmen soll.

Oh man, ich bin echt sauer.

Sandra

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen

red_folder.gif erstellt am: 21/7/2005 um 18:47   

Oh Sandra,

das ist nicht schön. Es gibt doch solche "Unkaputtbar-Brillen". Die sind ziemlich biegbar und das Glas ist Kunststoff (du weißt was ich meine oder?). Die müssten ziemlich viel aushalten. Und wenn du der Versicherung sagst, dass die beim Spielen kaputt gegangen ist?

Leider kann ich dir momentan auch nicht mehr helfen, aber lass dich mal :knuddel:

LG
Melanie


Antwort 1

Beiträge 5
Registriert: 21/8/2004
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 21/7/2005 um 18:53   

Hallo Sandra

Kann die kaputte Brille vom Optiker nicht wieder geflickt werden? Frag doch mal nach. Auch wenn sie danach nicht mehr so schön aussieht (der Kleine ist ja selber Schuld) kann sie vielleicht wieder gelötet werden. Mein Sohn hat auch schon mit etwa 2 Jahren die erste Brille bekommen und da war auch immer mal wieder was kaputt was gerichtet werden musste.

LG
Monika

<a href="http://www.bastelwelt.ch">www.bastelwelt.ch</a>

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 2

Beiträge 499
Registriert: 6/6/2005
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 21/7/2005 um 18:59   

Ach Melanie, das ist ja gerade das blöde, es sollte ja eigentlich eine unkaputtbare Brille sein. Die kann man wirklich supertoll in alle Richtungen biegen und sie verliert nie die Form, aber an der falschen Stelle bricht wohl auch die.

@Monika: das werden wir wohl als erstes mal abklären. Vielleicht haben wir ja Glück. Sie ist am Nasenbügel gebrochen. Hoffentlich, hoffentlich kann man da noch was machen.

LG
Sandra

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 3

red_folder.gif erstellt am: 21/7/2005 um 19:02   

Am Nasenbügel? Das erinnert mich grad an Harry Potter. Mach Klebeband drum. (nur Spaß) :lustig: Aber vielleicht kann man das an der Stelle wirklich löten oder so.


Antwort 4

Beiträge 57
Registriert: 21/6/2004
Status: Offline

smilies/6.jpg erstellt am: 21/7/2005 um 19:56   

Hallo Sandra,
Mein Sohn ist Brillenträger und bei Jungs geht ohnehin schnell mal was kaputt (auch unkaputtbare Sachen!!!!! )
Soweit ich weiß sind kinderbrillen ja auch versichert! und es gibt ersatz bei solchen "bruch".
Und meine Persönliche Meinung zu diesen Thema ist , kinderbrillen gibt es auch andere unkaputtbare zu Weniger Geld !!! (Fielmann oder auch teilweise bei Apollo!)http://www.bastel-elfe.de/modules.php?op=modload&name=XForum&file=viewthread&tid=3629
inzwischen hat er schon wieder eine neue Brille !

LG Jana
hier mal ein Bild meines Sohnes

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 5

Beiträge 7179
Registriert: 19/1/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 22/7/2005 um 04:21   

Also ich muss auch sagen, dass mein Sohn in dem Alter keine Brille für 138€ kriegen würde. Das find ich ja bissel heftig. Meine Schwester hat für ihren Sohn eine super schöne gekriegt in der Wunschfarbe für knapp 30 €. Das reicht doch auch oder?

LG, blondchen

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 6

Beiträge 499
Registriert: 6/6/2005
Status: Offline

red_folder.gif erstellt am: 23/7/2005 um 18:49   

Hallo,
erstmal dank für Eure Antworten. Eigentlich ist eine Brille für 138 € schon ziemlich heftig, aber die haben wir extra genommen, weil die anderen bei ihm höchstens einen Monat halten würden, da er sie absichtlich zerbricht wenn er wütend ist. Die Brille die er hat, kann man eigentlich in alle Richtungen biegen und sie verliert nicht die Form. Aber naja, jeder halt so wie er mag :face:.
Unsere Versicherung zahlt zu einer neuen Brille nur was zu, wenn sie die Sehstärke um mindestens 0,5 Dioptren geändert hat.
Aber egal. Mein Mann war gestern mit der Brille zum Optiker und jetzt wird sie eingeschickt. Entweder wird sie repariert oder ausgetauscht. Unser großes Glück ist, das die Brille erst 4 Monate alt ist und da noch Garantie drauf ist. Puh, da haben wir echt nochmal Glück gehabt. Hab ich vorgestern gar nicht dran gedacht. Mit etwas Chance haben wir die Brille nächsten Donnerstag wieder.

LG
Sandra

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 7

Beiträge 148
Registriert: 25/4/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich

red_folder.gif erstellt am: 25/7/2005 um 18:04   

Hi,
ich hab gerade vom "Mißgeschick" mit der Brille gelesen und hoffe Ihr habt das wieder hinbekommen.
Einer Freundin ist das mit Ihrem Kleinen genauso gegangen (der macht auch alles kaputt wenn etwas nicht nach seinem Willen geht) und als er so in dem Alter war hat sie dann (obwohl die Brille wieder heile war) Klebeband (ganz häßliches) drumgewickelt und ihn so in den Kindergarten und zum spielen geschickt.
Gesagt hat sie ihm dazu, dass die Brille nicht zu reparieren sei und sie nicht das Geld habe ihm jedesmal neue Sachen zu kaufen wenn er seine kaputtmacht und das auch garnicht wolle (so nach dem Motto "wer nicht hören will muß fühlen).
Der Kleine hat sich dann gegenüber seinen Freunden fürchterlich geschämt (er mußte ja mit der geklebten Brille rumlaufen) und sich eine neue Brille gewünscht. Die hat er nur bekommen mit dem Versprechen nichts mehr kaputt zu machen. Das hat er gegeben und über Nacht war das Klebeband weg. Er hat dann noch gesagt bekommen, dass er jetzt immer mit der "alten" geflickten Brille gehen muß wenn er absichtlich Dinge zerstört und nach 2 x alte (wieder geklebte, wie gut, dass man immer genug Klebeband im Haus hat) Brille tragen müssen hat er jetzt nur noch extrem selten diese "ich will was kaputtmachen" Anfälle.
Vielleicht ist das ja auch eine Idee für Deinen Kleinen, oder ist Dir das zu heftig??
(Das Problem bei dem Kleinen meiner Freundin war auch, dass er immer seine kleine Schwester 2 Jahr geschlagen und gekniffen hat wenn er wütend war und das man die Beiden so nie unbeaufsichtigt zusammen in einem Zimmer lassen konnte, aber auch das hat sich dann gegeben)

LG
Wuschelino

LG Wuschelino

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Antwort 8
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Kinder » Einfach nur sooooooo frustriert. Nach oben


mxBoard 2.3., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Play best casino slots at this site https://onlineslots.money/.

Suchen


Login

heutige Geburstage

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Folgende Mitglieder haben heute Geburtstag:
  • Flowergirl89: 32 Jahre

Werbung